Teilnahme

Schulleben, das ist nicht nur Alltag mit Fächern und Noten – Schulleben heißt auch Ausflüge unternehmen, sich sozial engagieren, kulturell und sportlich aktiv sein und sich einbringen können. Am Laurentianum können Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Ideen formulieren, sich einbringen und das Laurentianum mitgestalten.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern eine Fülle von Anregungen und Teilnahmemöglichkeiten aus dem großen Feld von Sport, Kunst und Kultur. Auch freuen wir uns über die Mitwirkung von Eltern.


Teilnehmen und engagieren können sich unsere Schülerinnen und Schüler neben der Mitwirkung an Konzerten, Auftritten oder Ausstellungen und der Mitwirkung in der Schülervertretung auch bei den Sporthelfern, Streitschlichtern, Paten, Schülersanitätern, in der Technik-AG, dem FairTrade-Verkauf und im B-Team.

Paten- und Streitschlichter

Die Streitschlichterausbildung erfolgt bei der VHS Freckenhorst oder als kombinierte Paten- und Streitschlichterausbildung durch unseren Kooperationspartner MINDFUL-Jugendhilfe.  Eine ausgebildete Gruppe Streitschlichter organisiert zurzeit den Dienst.

Die Streitschlichter vermitteln bei Konflikten zwischen Schülerinnen und Schülern oder innerhalb der Klasse ohne dabei Partei zu ergreifen oder sie erteilen Rat.
Sie wechseln sich nach einem genauen Plan ab, so dass täglich Streitschlichter oder Streitschlichterinnen in der großen Pause erreichbar sind.

Sporthelfer

Die Sporthelferinnen und Sporthelfer sind Schülerinnen und Schüler, die selbst viel Spaß am Sport mitbringen und diese Freude gerne auch anderen vermitteln möchten.
Zurzeit befindet sich wieder eine kleine Gruppe in der Ausbildung bei einer schuleigenen Sportlehrerin. Nach der Ausbildung leiten sie das Sporttreiben an und übernehmen so, auf Grundlage ihrer Sporthelferausbildung Verantwortung für sich und andere.
Sie sorgen für ein bunteres Bewegungsangebot im Ganztag, z. B. durch Organisation des Pausensports (1. große Pause), Mitwirkung am Mittagspausensport, Verleih von Sportgeräten aus dem Ganztagsraum und helfen vor allem bei Sportfesten und Wettkämpfen wie den Bundesjugendspielen Schwimmen, Turnen oder Leichtathletik als Mitorganisatoren.

Fair Trade School

Als Fairtrade-School wollen wir uns aktiv für eine bessere Welt einzusetzen, Verantwortung übernehmen und uns für eine nachhaltige Entwicklung und den fairen Handel einsetzen.

Ein kleines Team organisiert regelmäßig den Fair Friday, bei dem fair gehandelte Produkte in der 1. großen Pause im PZ verkauft werden.

Das Faire Frühstück bei den Bundesjugendspielen, die Rosenaktion, Faire Bälle in der Ausleihe der Pausenspiele und das Kochen mit fair gehandelten Zutaten sind weitere Aktivitäten.

Schülersanitäter

Der Schulsanitätsdienst (SSD) sorgt für die medizinische Erstversorgung von Erkrankten und Verletzten.  Dabei kann es sich um ein Kind mit aufgeschlagenem Knie oder mit Bauchweh handeln, genauso wie um eine Person mit einer Schnittwunde oder einer Prellung.

Der SSD ist sowohl während des normalen Schulbetriebs als auch bei größeren Veranstaltungen wie dem Tag der offenen Tür, dem Schulfest oder bei den Bundesjugendspielen im Einsatz.

40 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 8 und 9 sowie ca. 12 Helfer aus der Oberstufe kümmern sich und leisten Erste Hilfe. Sie werden von den Lehrkräften Matthias Paschke und Malte Harth angeleitet.

5 der 30 TeilnehmerInnen am Wettbewerb Schulsanitätsdienst in Lingen 2019. Der Wettbewerb 2020 musste leider ausfallen.

Das B-Team

(gesundheitsorientierte Beteiligungsteam)

Die letzte Aktivität des B-Teams war die Durchführung der Wraps- und Smoothie Tage. Das Bistro 32 und die gesamte Jahrgangsstufe 5 haben daran mitgewirkt. Sobald es möglich ist, soll das wiederholt werden.

Eine neue Idee des B-Teams ist die Einführung eines Schulhundes.

Am Ende ihrer Schulzeit zeigen die Schülerinnen und Schüler auf dem Kulturabend, was sie können. Er wird von der Stufe komplett alleine organisiert und durchgeführt. Hier können sie ihre Talente zeigen: Drucksachen, Catering, Programmablauf, Moderation, die einzelnen Auftritte.

Unterstützt werden sie von der Technik AG.