Spannender Tag mit Tischtennis beim Milchcup

Spannender Tag mit Tischtennis beim Milchcup 

Einen spannenden Tag verbrachten die vier Schulsieger-Teams des Laurentianum bei der nachgeholten Bezirksmeisterschaft (2021) des Tischtennis-Milchcup für fünfte und sechste Klassen im Maria-Sibylla-Merian Gymnasium in Telgte.

Das Jungenteam aus der 5A war dabei besonders erfolgreich und holte sich Silber!

Siegerehrung (Jungen, Jg. 5): Platz 1 Paulinum Münster, Platz 2 Laurentianum Warendorf, Platz 3 Pius Gymnasium Coesfeld

Spannender Tag mit Tischtennis beim Milchcup 

Das Jungenteam der Klasse 5A (Noah A. , Devid F., Yamen K., Moritz M., Moritz W.)ein Mädchenteam aus der 5B (Ilvie B., Lotta D., Pauline P., Elizabeth T., Lina V.), ein Mixed Team aus der 6B (Konstantin F., Luis F., Lisa K., Tiemo R.)  ein Mädchenteam aus der 6C (Milena B., Johanna H., Mathilda K., Alisha M.) reisten mit der Bahn ins benachbarte Telgte, wo sie auf Mannschaften aus dem gesamten Münsterland trafen.

Begleitet wurden sie durch den Bundesfreiwilligendienstler Lukas Rawert und die Pädagogische Mitarbeiterin Martina Boscher.

Bild: Halle des Maria-Sibylla-Merian Gymnasiums in Telgte, in der der Tischtennis-Milchcup stattfand

Das Bild zeigt die 4 Schulsiegerteams, die sich im Schulturnier einen Platz für die Bezirksmeisterschaft des Tischtennis-Milchcup sichern konnten: Das Jungenteam der Klasse 5A, die Mädchenteams aus der 5B und 6C und das Mixed Team aus der 6B

Direkt nach dem Eintreffen ging es an die Tischtennisplatten, um sich warm zu spielen. Die Stimmung war super, zumal drei der vier Teams ihre ersten Spiele gewannen und feststellten, dass sie ernstzunehmende Gegner sind. Alle vier Teams erreichten die nächste Runde, das Jungenteam der 5A konnte als Gruppensieger sogar sofort ins Viertelfinale aufrücken. Deren Erfolgsstory geht noch weiter, doch zuerst zu den Ergebnissen der anderen Teams.

Bild: Das Mädchenteam aus der 6C und das Jungenteam der 5A beim Warmspielen

Bild: Hier ist das Team der 6B bereits im Vorteil beim Tischtennisrundlauf

Sowohl das Mädchenteam aus der 6 C als auch das Mixed Team aus der 6B erreichten das Achtelfinale und schieden dort jeweils gegen das St. Christophorus-Gymnasium aus und dies beim Mixed Team der 6B äußerst knapp. Nach 4 Sätzen stand es 2:2, im 5. Satz entschied der letzte Aufschlag, den die gegnerische Mannschaft dann für sich entschied. Die Mädchen aus der 5B erreichten das Viertelfinale. Dort unterlagen sie nur knapp dem Pius Gymnasium aus Coesfeld.

Bild: Voller Einsatz – das Mädchenteam der Klasse 5B

Nun zurück zu den erfolgreichen Jungen aus der 5A: Sie traten ebenfalls gegen das St. Christophorus-Gymnasium an, aber dieses Mal wendete sich das Blatt und die Mannschaft des Laurentianum ging als klare Sieger aus der Begegnung hervor. Die Silbermedaille war sicher. Im Finale gegen das Gymnasium Paulinum aus Münster unterlagen sie jedoch und freuten sich über ihren verdienten 2. Platz.

Für die Teams der Jahrgangsstufe 5 aber steht fest: nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Die großen Pausen und die Mittagspausen sind fest verplant. Man trifft sich zum Tischtennisspielen im Ganztagsraum oder draußen und fiebert dem nächsten Milchcup entgegen, der bereits nach den Sommerferien startet.