Leitbild

Allgemeine Ziele der Erziehung und Bildung am Lau

In Aufnahme der in Artikel 7 der Landesverfassung festgelegten Grundsätze der Erziehung verfolgt unsere Schule das Ziel, „die Schülerinnen und Schüler zur mündigen Gestaltung des Lebens in einer demokratisch verfassten Gesellschaft zu befähigen.“ (Richtlinien, Seite XI)
Dafür ist die Entwicklung ethischen Urteilens und Handelns unabdingbare Voraussetzung. Die Entfaltung individueller Fähigkeiten, unter anderem auch immer mehr die Fähigkeit zu divergentem Denken, um bei Problemlösungen unterschiedliche Ansätze auf ihre Tragfähigkeit hin zu untersuchen, ist von großer Wichtigkeit. Vernetztes Lernen leistet dazu einen wesentlichen Beitrag. Der Aufbau sozialer Verantwortung, die Möglichkeit zur Teilhabe am kulturellen Leben und zur verantwortlichen Tätigkeit in der Berufs- und Arbeitswelt sind als weitere Ziele unverzichtbar.
Die Schule ist diesem Erziehungsauftrag in ihrer gesamten Arbeit innerhalb und außerhalb des Unterrichts verpflichtet.

Hier finden Sie unser ausführliches Leitbild.