Mittagspause

Für die Mittagspause wird an jedem der vier vollen Unterrichtstage eine 60-Minuten-Stunde frei gehalten. Das gemeinsame Mittagessen nehmen die Schüler und Schülerinnen im Bistro 32 ein. (Flyer Bistro32)

Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 und 6 gehen in der 5. Stunde als Klasse geschlossen zusammen mit ihrem Lehrer ins Bistro, selbst wenn sie kein Essen bestellt haben. Dort können sie die über das Bestellsystem des Bistro32 bestellte Mittagsmahlzeit oder ihre selbst mitgebrachte Verpflegung verzehren. Um Wartezeiten zu vermeiden gehen die beiden Jahrgangsstufen zeitlich versetzt.

Die Jahrgangsstufen 7 - 9 haben ihre Mittagspause in der 7. Unterrichtsstunde. Ihnen ist gestattet selbständig das Bistro aufzusuchen.

Besonders für die jungen Schüler ist die Zeit bis zur Mittagspause lang. Bitte versorgen Sie Ihr Kind deshalb auch immer mit einer gesunden Zwischenmahlzeit für die 1. große Pause.

Frisches Trinkwasser, mit oder ohne Kohlensäure kann ihr Kind sowohl im Bistro als auch im Pädagogischen Zentrum kostenlos am Wasserspender zapfen. Im Sekretariat sind hierfür druckstabile Flaschen in zwei Größen erhältlich.

 

In der verbleibenden Zeit der 5. bzw. 7. Stunde können die Schüler und Schülerinnen vielfältige Angebote nutzen:

Draußen

  • Sport- und Spielgeräte für draußen ausleihen, u. a. Bälle, Tischtennisschläger, Seilchen, Kreide, Boule, Moonhopper, Riesenschach, Decken....

Drinnen

  • Musik hören
  • Tanz-Choreografien einüben
  • sich entspannen
  • in ruhiger Atmosphäre ein Buch lesen
  • ein Gesellschaftsspiel spielen
  • und vieles Andere mehr .....