Borkum

Die Fahrt der Jahrgangsstufe 5 nach Borkum findet in jedem Jahr von mittwochs bis freitags nach Pfingsten statt, in diesem Jahr vom 18.05. - 20.05.2016.

Die Fahrt wird intensiv durch fächerübergreifendes Stationenlernen im Unterricht vorbereitet. Dabei setzen sich die Schüler und Schülerinnen mit den Gezeiten, Flora und Fauna des Nationalpark Wattenmeer und Umweltschutzaspekten auseinander.

Das Wattenmeer mit seinen vorgelagerten Dünen, Salzwiesen, Wattflächen ist ein riesiger zusammenhängender Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Mitten darin liegt die Jugendherberge Borkum, in der wir untergebracht sind und von der aus viele Ziele fußläufig zu erreichen sind. Auf dem Programm stehen Aktivitäten, die die ganze Jahrgangsstufe gemeinsam erleben kann, und solche, die die Stärkung der Klassengemeinschaft zum Ziel haben. Sehr beliebt sind die Wattwanderung, der Besuch des Ostlandes mit seiner Dünenlandschaft und dem Strand, die Besichtigung des Feuerschiffes Borkumriff und des Ortskerns von Borkum mit seinem Leuchtturm.

Für die Wattwanderung ist warme Kleidung, (die auch schmutzig werden darf), besonders wichtig, denn selbst bei schönem Wetter pfeift im Watt oftmals ein sehr kalter Wind. Und die Wattwanderung findet auch bei regnerischem Wetter statt.

Den letzten Abend nutzen wir für unser "Borkum-Chaos-Spiel", bei dem es neben der Lösung von "Spaßaufgaben" auch um die Anwendung des erlangten Wissens geht. Nach der Fahrt bereiten die Kinder durch Erstellung einer "Borkum-Zeitung" die Fahrt nach.

Hier geht es zur Bildergalerie der Fahrt 2015.