Start

Workshop "Weite wirkt" - Zwei Philippininnen zu Gast in unserer Schule

Posted by Boscher (boscherm) on 01-03-2016
Start >>

Am vergangenen Mittwoch hatten die evangelischen Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 6, 8 und 9 des Gymnasium Laurentianum die besondere Möglichkeit, an einem Workshop teilzunehmen, der philippinische Kunst und Kultur anschaulich vermittelte.
Meriam Salandanam, eine philippinische Tanzlehrerin, führte die Schülerschaft in das sogenannte Tinikling, den Tanz zwischen den Bambusstangen ein. Für diesen bekannten traditionellen Volkstanz des Landes ist Konzentration und motorisches Geschick erforderlich und alle Schüler und Schülerinnen gaben ihr Bestes.
Der jeweils andere Teil der Lerngruppen beschäftigte sich mit dem Thema Malen. Sie wurden begleitet und unterstützt von Trelly Marigza aus Manila, die als bildende Künstlerin tätig ist und das Malen als traumatherapeutisches Mittel einsetzt: "Malen kann die Seele heilen." Auch in diesem Tätigkeitsfeld waren alle mit viel Engagement und Spaß bei der Sache. Das Ergebnis waren beeindruckende Bilder in allen Jahrgängen.

Da beide philippinischen Gäste ausschließlich Englisch sprachen, konnten die Schülergruppen sich außerdem in der Anwendung ihrer englischen Sprachkenntnisse üben. Es war beeindruckend, wie gut bereits die Jahrgangsstufe 6 in der Lage war, auf Englisch zu komnmunizieren. Herzlichen Dank für einen ausgesprochen interessanten Schulvormittag mit einem kleinen Einblick in eine fremde Kultur!!!!!

Last changed: 01-03-2016 at 08:59:04

Back