Start

Wandertag zum Bauernhof

Posted by Boscher (boscherm) on 20-07-2017
Start >>

„Landwirte versorgen uns“ war auch in diesem Jahr das Thema des Wandertages der Jahrgangstufe 5 des Gymnasium Laurentianum am vorletzten Mittwoch vor den Sommerferien. Nach ausführlicher Vorbereitung im Erdkunde- und Biologieunterricht machten sich die Sextaner bei perfektem Wanderwetter auf den Weg vom „Lau“ zu den Höfen Röttger und Schulze Roberg, Richter Loermann, Schulze Zumloh sowie Affhüppe, zu denen der Kontakt durch die freundliche Unterstützung des Westfälischen Landwirtschaftsverbandes in Warendorf hergestellt werden konnte. Begleitet wurden die Klassen von ihren jeweiligen Klassenlehrern Monika Herstelle und Mathias Konegen (5A), Edith Braunsmann und Matthias Hothneier (5B), Cornelia Mannke und Jörg Simon (5C) sowie Lena Steinwachs und Stephan Hausfeld (5D).
So wurde die Klasse 5A sehr herzlich von der Familie Röttger und ihrem Nachbarn Hubert Schulze Roberg empfangen. Nachdem sich die Kinder einen Mähdrescher der Maschinengemeinschaft Freckenhorst von nahem anschauen konnten und in der Fahrerkabine Probe sitzen durften, erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über die Tätigkeit der Landwirte insbesondere während der derzeitigen Ernte. In diesem Zusammenhang wurden u.a. die Einflüsse des Wetters auf den Ernteertrag thematisiert sowie Probleme rund um das Thema Düngung diskutiert. Darüber hinaus hatten die Kinder jederzeit die Möglichkeit, verschiedenste Fragen rund um das Thema Landwirtschaft zu stellen. Als Highlight galt jedoch ein Rundgang durch die Ställe bei dem sowohl das Groß- als Kleinvieh bestaunt werden konnte, dabei bekamen alle Kinder eine kleine Vorstellung von dem Beruf des Landwirtes.
Zu guter Letzt durften die Kinder noch nach einem Eis auf dem Bauernhof spielen und toben, bevor es mit einer ganzen Reihe neuer Eindrücke wieder zurück zur Schule ging.  

Last changed: 20-07-2017 at 22:26:03

Back