Start

Schul-Tanz-Treff 2018 – das Laurentianum war wieder dabei

Posted by Boscher (boscherm) on 29-04-2018
Start >>

Am vergangenen Dienstag war es wieder soweit – der Ahlener Schul-Tanz-Treff stand auf dem Programm, dieses Jahr sogar unter einem besonderen Stern, denn es wurde das 20jährige Jubiläum gefeiert. Das Gymnasium Laurentianum machte sich gleich mit zwei Gruppen auf den Weg: die Klasse 8B (geleitet von Sportlehrer Matthias Potthoff) und eine Kooperation der Klassen 5A und 7D (geleitet von Sportlehrerin Ira Nobis) fuhren nach Ahlen und präsentierten ihr tänzerisches Können. Viele Gruppen, die dieses Jahr teilnahmen, hatten eine besondere Nähe zum Tanzen, sei es durch Arbeitsgemeinschaften oder auch durch Kooperationen mit Tanzschulen und Jugendorganisationen. Gerade in diesem Licht dürfen die LAUis auf ihre tänzerische Leistung stolz sein.
Die Klassen 5A und 7D hatten sich schnell für die Idee begeistern können, beim Schul-Tanz-Treff aufzutreten. Sportlehrerin Ira Nobis koordinierte zu einem Lied selbstständig erlernte sowie im Unterricht erarbeitete Choreographien zwischen den Klassen. Mit viel Engagement und Einsatz, sogar über den Unterricht hinaus, wurde bis zur letzten Minute geübt und schlussendlich ein motivierender Tanzmix präsentiert. Vor allem die Mädchen der 5A waren auf der Hinfahrt noch nervös, denn sie wollten natürlich keinen Fehler machen. Aber die Freude oben auf der Bühne, vor einem recht großen Publikum zu stehen, war größer als jede Aufregung.
Die Klasse 8B ist in gesamter Klassenstärke aufgetreten und musste bis zum Schluss zittern, die Gruppe war der vorletzte Programmpunkt. Mit einer tollen Bühnenpräsenz und viel Spaß präsentierte die Klasse ein „Highschool Musical“ in verschiedenen tänzerischen Facetten - ein wenig Freestyle, Streetdance, Hip Hop und turnerische Elemente waren teil des Tanzes. Das Publikum bedankte sich mit einem kräftigen Applaus und alle Schülerinnen und Schüler fuhren mit einem Lächeln im Gepäck nach Hause. So schön kann Tanzen sein!

 

Last changed: 29-04-2018 at 12:30:49

Back