Start

Schüler des Laurentianum besichtigen die Universität Enschede

Posted by Boscher (boscherm) on 10-07-2019
Start >>

Im Rahmen des Wandertages begaben sich 71 Schüler der Jahrgangsstufe 10 des Gymnasium Laurentianum, begleitet von den Lehrern Philipp Wagner, Klaus Frönd und Martina Beuting sowie den Referendarinnen Marie Charlotte Boegen und Sarah Fimpeler, nach Enschede um dort die Technische Universität Enschede kennen zu lernen.
Zunächst bekamen die Schüler einen Einblick in das Campusleben der Uni. Es handelt sich um eine eigene kleine Stadt, die neben universitären Gebäuden auch Wohnheime und zahlreiche kulturelle Einrichtungen sowie Sportstätten umfasst. So beherbergt das Campusgelände beispielsweise einen als Löschbecken getarnten Swimming-Pool, ein Freilichttheater, eigene Bars und Restaurants oder eine 30 m hohe Kletterwand an der Außenfassade eines Wohnheimes. Den Schülern wird sehr schnell klar, dass dieser Campus viel zu bieten hat.
Anschließend wurden die Schüler in einem Vortrag über die Studiengänge und Zulassungsbedingungen der Universität informiert. Vor allem an dem Studiengang Psychologie zeigten die deutschen Schüler großes Interesse, da dieser in den Niederlanden nicht zulassungsbegrenzt ist und somit die Abiturnote kein Annahmekriterium darstellt. Darüber hinaus bietet die Universität jedoch auch noch eine Vielzahl an technisch orientierten Studienfächern, wie „Creative Technology“ oder „Applied Mathematics“, die sich durch einen hohen Grad an Praxisorientierung auszeichnen.
Am Ende des Tages kehrten die Schüler mit zahlreichen Inspirationen für ihre Zukunftsgestaltung nach Warendorf zurück.

Last changed: 10-07-2019 at 21:12:16

Back