Start

Paten organisierten Klassenwettbewerb

Posted by Boscher (boscherm) on 05-11-2015
Start >>

Einige Wochen sind bereits vergangen für die vier neuen 5. Klassen des Gymnasium Laurentianum. Der Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule ist ein wichtiger Schritt, verbunden mit Freude, Aufregung, oftmals aber auch mit zahlreichen Unsicherheiten. Am Gymnasium Laurentianum ist es deswegen seit vielen Jahren gute Tradition, die 5. Klassen durch ältere Schüler zu begleiten, die bereits einige Jahre die Schule besuchen. Auf diese Patentätigkeit wurden jetzt neun Schüler der Jahrgangsstufe 9 vom Kooperationspartner, der gemeinnützigen Gesellschaft für Jugendhilfe ‚Mindful‘, ausgebildet. In einem zweitägigen Seminar lernten die zukünftigen Paten was einen Paten ausmacht, wie den neuen Schülern das Einleben erleichtert werden kann und wie man Konflikten in der Klasse vorbeugt. Für dieses Schuljahr haben sich die Paten einiges vorgenommen: durch gemeinsame Schulstunden, Weihnachtsbasteln und Pausenaktionen wollen sie eng mit ihren Schützlingen in Kontakt kommen. Als besonderes Highlight gibt es ab diesem Schuljahr neu das sogenannte „Pausen-Battle“, monatliche kleine Wettkämpfe in der großen Pause, bei denen die vier 5. Klassen mit verschiedenen Aufgaben gegeneinander antreten. Wer die meisten „Monats-Battles“ gewinnt, ist am Ende des Jahres Sieger. Am Mittwoch, 5.11. fand das "November-Battle" bei tollem Herbstwetter statt. Die erste Aufgabe bestand darin, einen Eierlauf mit der gesamten Klasse zu absolvieren. Alle Schüler/innen waren sehr ehrgeizig, mit guten Zusammengehörigkeitsgefühl bei der Sache und feuerten ihre Mitstreiter begeistert an. Dabei lernten sie, dass Motivation gerade dann erforderlich ist, wenn es mal nicht gut klappt. Im November hat die 5a das Rennen gemacht. Wer wird wohl nächstes Mal gewinnen? Wir sind gespannt auf den Dezember

Last changed: 08-11-2015 at 05:55:50

Back