Start

Laurentianer SchülersanitäterInnen am Josephs-Hospital

Posted by Boscher (boscherm) on 15-06-2019
Start >>

Vor knapp zehn Jahren entstand am Gymnasium Laurentianum eine Schulsanitätsdienst-AG (SSD-AG) unter der Federführung des Lehrers Matthias Paschke. Mittlerweile werden jedes Jahr etwa 20 Siebt- und Achtklässler neu zu Schülersanitätern ausgebildet. Ungefähr 45 Schülersanitäter sind momentan am Laurentianum aktiv und kümmern sich täglich um Verunfallte/Erkrankte während des Schulbetriebs und bei schulischen Großveranstaltungen am Lau sowie auch an anderen Schulen Warendorfs. Neben einer umfangreichen Ausbildung in erster Hilfe und einer enormen Horizonterweiterung im sozialen Umgang mit Mitschülern steht für die Sanis auch ein vielseitiger Einblick in diverse medizinische Berufe auf dem Programm. Ein Besuch beim langjährigen Kooperationspartner, dem Josephs-Hospital in Warendorf, stellt dabei mittlerweile einen festen Bestandteil des SSD-Terminkalenders dar. In diesem Jahr nahmen sich mit Dr. Kleffner und Dr. Dorsel gleich zwei Chefärzte persönlich Zeit um den Laurentianern sehr aufschlussreiche Einblicke in die medizinische Arbeit am Josephs-Hospital zu geben.
Zuerst besuchten die jüngeren Sanitäter die Zentrale Notaufnahme (ZNA) und bekamen von Dr. Kleffner den Schockraum vorgeführt. Die Schülerinnen und Schüler durften verschiedene medizinische Gerätschaften erkunden, bekamen Röntgenbilder erklärt und wurden über Gefahren und Standardabläufe bei inneren und äußeren Blutungen aufgeklärt. Höhepunkt des Besuchs war sicherlich die Live-Untersuchung einer freiwilligen Schülerin per Ultraschall-Diagnostik.
Im Anschluss nahm sich Dr. Dorsel den älteren Schülersanis an und erläuterte ihnen in einem sehr aufschlussreichen Vortrag die Funktionsweise des Herzens sowie die Geschichte und den heutigen Stand der kardiologischen Versorgung von Herzerkrankungen. Mit umfangreichen Bild- und Videomaterialien sowie mit medizinischen Materialien wie z.B. Stents und Katheterführungsdrähten zum Anfassen, konnten die Laurentianer das Vorgehen bei einer Herzkatheterisierung eindrucksvoll nachvollziehen. Höhepunkt dieser Veranstaltung war schließlich die Besichtigung des hochmodernen Katheterlabors.
Die Besuche der Schülersanis wurden medial begleitet durch die Abteilung Marketing und Kommunikation des Josephs-Hospital unter der Leitung von Tobias Dierker.
Am Ende waren sich alle Beteiligten einig, dass diese beiden Veranstaltungen unbedingt dauerhafte Programmpunkte in der SSD-AG des Laurentianums bleiben sollten und freuen sich schon auf eine Wiederholung spätestens in einem Jahr.

Last changed: 18-06-2019 at 10:35:41

Back