Start

Laurentianer besuchen Wärmestube in der Gartenstraße

Posted by Boscher (boscherm) on 30-05-2016
Start >>

Im Rahmen des Religionsunterrichts besuchte ein Kurs der Jahrgangsstufe EF des Gymnasium Laurentianum die Wärmestube in der Gartenstraße. Viele Fragen hatten die Schülerinnen und Schüler mitgebracht: „Wie viele Leute kommen denn so am Tag?“ „Kommen sie von außerhalb; sind es Stammgäste?“ „Kann hier jeder mithelfen?“
Träger der Wärmestube ist der SKM - Katholischer Verband für Soziale Dienste im Kreisdekanat Warendorf e. V.: der SKM ist ein anerkannter, katholischer, caritativer Fachverband der Hilfe für gefährdete Menschen und ihre Familien anbietet. Er ist Mitglied des Deutschen Caritasverbandes und des SKM Bundesverbandes. Die Finanzierung der Wärmestube wird durch den Träger gesichert. Zur Unterstützung der Arbeit sind Spenden immer herzlich willkommen. Die Tätigkeiten werden mit ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Sinne der Caritas der katholischen Kirche ausgeübt.
Die Leiterin Giesela Burkhardt informierte die Schülerinnen und Schüler, die zahlreiche Fragen stellten. Seit 1994 kann hier jeder Bedürftige ohne Vorbedingungen Hilfen bekommen (Frühstück, Mittagessen, Nutzung von Sanitäranlagen und Waschmaschinen, persönliche Beratung). Die Wärmestube führt das ehemalige Angebot des Franziskanerklosters weiter. Der Besuch ist gut: zahlreiche Gäste bekommen im Jahr z. B. über 5.000 Mahlzeiten.
Zum Schluss konnten die Schüler die Räumlichkeiten besichtigen und Informationen für das aktuelle Projekt „Heimat“ des Gymnasium Laurentianum sammeln.

Last changed: 26-05-2016 at 05:54:36

Back