Start

Erfolgreiche Teilnahme an Mathematik-Olympiade

Posted by Boscher (boscherm) on 08-12-2015
Start >>

Auch in diesem Jahr erfreute sich die Mathematik-Olympiade einer regen Teilnahme am Gymnasium Laurentianum. 43 Schülerinnen und Schüler nahmen im Oktober an der Schulrunde teil, lösten außerhalb ihrer unterrichtlichen Verpflichtung herausfordernde Mathematikaufgaben mit zum Teil hervorragenden Ergebnissen. Sie erhielten am vergangenen Donnerstag ihre Urkunden und Preise von Schulleiterin Marlis Ermer.

Die Mathematik-Olympiade wird als bundesweiter Wettbewerb jährlich ausgeschrieben und soll logisches Denken, Kombinationsfähigkeit, den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden und die Freude an der Mathematik fördern. Die besten 10 nahmen an der Regionalrunde im November in Telgte teil und schnitten auch auf Kreisebene mit drei ersten (Anna B. - Jahrgangsstufe 6, Philipp S. und Jan H. - beide Einführungsphase/Jg. 10) hervorragend ab.

Besonders hervorzuheben ist, dass sich Jan Holstermann auch in diesem Jahr für die Landesrunde, die in Dortmund im März 2015 stattfindet, qualifiziert hat. Er gehört also wieder zu den besten vier Schülern auf Kreisebene und wird sich hoffentlich in diesem Jahr für die Bundesrunde qualifizieren.

 

In der Schulrunde qualifizierten sich (2.R.v.l.): Emelie K. (5D, 1. Preis), Oskar B. (5B, 2. Preis), Michael J. (5B, 2. Preis), Valerie K. (5D, 3. Preis), Annika B. (5B, 1. Preis), Jakob H. (5B, 2. Preis), Mara Maria Maier (5C, 2. Preis), Alexander Karras (7A, 3. Preis in der 2. Runde) und Aysun Askin (5D). Es fehlen Maja V. (5C 1. Preis) und Jon C. (6A, 3. Preis).

Erfolgreich in der zweiten Runde waren: (1.R.v.l.): Jan H. (EF, 1. Preis), Anna B. (6C, 1. Preis) und Philipp S. (EF, 1. Preis). Jan H. qualifizierte sich auch in diesem Jahr für die Landesrunde und gehört damit wieder zu den 4 besten Schülern auf Kreisebene. Mathematiklehrerin Christine Mackel (3.R.l.) freut sehr über den großartigen Erfolg.

 

 

Last changed: 08-12-2015 at 09:25:52

Back