Start

Energiesparen lohnt sich!

Posted by Ermer (ermerm) on 10-02-2017
Start >>

Mit einer großen Überraschung kamen zwei Schülerinnen, ein Schüler aus der Klasse 6D, der MINT-Koordinator Philipp Schulte, die Hausmeisterin Maria Zelleröhr und Schulleiterin Marlis Ermer am vergangenen Donnerstagnachmittag aus der Stadtverwaltung. Die Schule hat für das Energiesparen in den Jahren 2014 und 2015 einen Betrag von 5675,80 € erhalten. Darüber freuten sich alle sehr. Bürgermeister Axel Linke lüftete das Geheimnis und überreichte die Urkunden. Bettina Baron von dem Energiebüro e&u aus Bielefeld hatte alle Daten sehr sorgfältig gesammelt und aufgewertet. Mit einer Präsentation stellte sie die Ergebnisse vor. Wie Klimaschutz im Kleinen anfängt, erklärten die drei aus der Klasse 6D. MINT-Koordinator Philipp Schulte zog die Kreise etwas größer und erklärte Zusammenhänge zum MINT-Bereich. Es hatte einen informativen Vortrag vorbereitet, der die zahlreichen Aspekte des Umgangs mit Energie punktuell verdeutlichte und den Zusammenhang zum Unterricht in den verschiedenen Jahrgangsstufen aufzeigte. Der Erfolg hängt auch entscheidend von der Hausmeisterin ab, die immer wieder mit wachsamem Blick Fehleinstellungen der Heizung, tropfende Wasserhähne, leuchtende Lampen, geöffnete Fenster und vieles andere mehr entdeckt und den einen oder anderen an seine Aufgabe erinnert. Jedem, der in der Veranstaltung war, ist klar geworden: „Ich kann auch Energie sparen. Wenn viele etwas sparen und vielleicht sogar etwas mehr, dann ist das ein erster Schritt, um den Klimawandel positiv zu beeinflussen. Das ist eine Aufgabe für uns alle!“ So fasst Schulleiterin Marlis Ermer den Erfolg aller Aktivitäten an der Schule zusammen.

Last changed: 12-02-2017 at 12:11:48

Back