Start

Bogen-AG trainiert in Gelmer

Posted by Boscher (boscherm) on 10-07-2016
Start >>

Die Arbeitsgemeinschaft Bogenschießen des Gymnasium Laurentianum tauschte an den letzten beiden Donnerstagen ihr eigentliches Übungsgelände gegen das Außengelände der Bogenschützen Münster e. V. in Gelmer.
Üblicherweise wird in den Übungsstunden auf Fita-Scheiben geschossen, die stets in der gleichen Entfernung stehen. Dies findet entweder auf dem Schießstand des Eisenbahner Sportvereins 1963 e.V. gegenüber der Schule, im ehemaligen Bundesleistungszentrum des modernen Fünfkampfs, oder bei gutem Wetter draußen auf dem Sportplatz der Schule statt. Das Bogengelände des Münsterischen Vereins in Gelmer dagegen erlaubt auch das Feldbogenschießen aus unterschiedlichen Distanzen und ermöglicht ein Training im Gelände, welches höhere Anforderungen an die Schützen stellt. So sind dort auch sichere Schüsse von einem Hang aus möglich oder auch von einem Hochstand, der erst erklommen werden muss. Eine weitere Abwechslung für die Schüler und Schülerinnen war das 3D Schießen auf Tierattrappen. Dies ist eine Disziplin, die seit kurzem auch beim Deutschen Schützenbund etabliert ist.
Die Arbeitsgemeinschaft Bogenschießen leitet Martina Boscher, pädagogische Mitarbeiterin im Ganztag und selbst erfolgreiche Bogenschützin.

 Philip B., Lukas R., Darius T. und Justin G. beim Training

Last changed: 07-07-2016 at 20:23:27

Back