Start

Alles andere als langweilig! Autorenlesung für die Sechstklässler mit Jörg Isermeyer.

Posted by Boscher (boscherm) on 10-05-2017
Start >>

„Spannend, witzig, cool, total gut…“ So beschrieben die Schüler und
Schülerinnen die Autorenbegegnung mit Jörg Isermeyer. Und alle waren sich einig: So eine Lesung soll wiederholt werden!
Im Rahmen des Deutschunterrichts der Jahrgangsstufe 6 am Gymnasium Laurentianum lesen in diesem Jahr alle Schüler/innen den Jugendroman „Alles andere als normal“ von Jörg Isermeyer.
Um den Schülerinnen und Schülern das Lesen zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen, luden die beiden Deutschlehrerinnen Anne Schoppmeier und Julia von Schamann den Autor persönlich ein. Eine abwechslungsreiche und stimmungsvolle Lesung mit einer intensiven Fragerunde standen an. Eine kleine Autogrammstunde, die sich keiner entgehen ließ, rundete das Programm an diesem Morgen ab.
Der Autor war den Schüler/innen dabei hautnah. Nur mit dem Buch in der Hand und seiner Persönlichkeit schaffte es Jörg Isermeyer sein junges Publikum zu begeistern. Seine Biographie verrät bereits, dass er noch weitere Fähigkeiten als das Schreiben hat, und so präsentierte er den Sechstklässler/innen auch sein schauspielerisches Talent. Nicht nur die Hauptfiguren Jule und Lukas erwachten durch Gestik, Mimik und Intonation. Neben dem eindrucksvollen Lesevortrag erlebten die Zuschauer ganz nebenbei einen intensiven Zugang zu den Charakteren des Romans.
Die Umsetzung wurde durch die Unterstützung des Bödecker Kreises und des Förderkreises des Laurentianum ermöglicht. Bei der Suche nach einem geeigneten Autor waren die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei tatkräftig behilflich.



Last changed: 10-05-2017 at 13:27:28

Back