Start

35 Jahre Rollen, Handstand und Sprung in den Stütz

Posted by Boscher (boscherm) on 12-03-2018
Start >>

Am vergangenen Freitag wurden am Gymnasium Laurentianum wieder die Bundesjugendspiele im Gerätturnen ausgetragen. Dieses Jahr jährt sich die Veranstaltung zum 35. Mal.
Seit 1984 turnen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 an den Geräten Boden, Reck und Sprung um Punkte und Urkunden. Und jedes Jahr geht es dabei nicht nur um die perfekte Übung, tolle Körperspannung und Ausdruck, sondern besonders auch um den Mut, sich auf neue Bewegungen oder das Springen über den Bock einzulassen. So zeigten alle, wie ein Rad rollt, ein Felgaufschwung schwingt oder eine Sprunghocke fliegt.
Diesen Mut und den Spaß am Turnen bewiesen alle Schülerinnen und Schüler in einem fairen und gemeinschaftlichen Wettkampf. Unterstützt durch ihre Sportlehrer Friedrich-Wilhelm Kehne, Cornelia Mannke, Matthias Paschke, Matthias U. Potthoff und Ira Nobis erfuhren alle Riegen, wie eine traditionelle Sportart funktionieren und Spaß machen kann. Unterstützt wurden die Bundesjugendspiele durch die Schulsanitäter.

Last changed: 14-03-2018 at 21:54:26

Back