2016/17

Besuch in Erfurt, Weimar und Buchenwald

 
Eine intensive Exkursion führte 52 Neuntklässler des Gymnasium Laurentianum am Ende des Schuljahres unter Begleitung von Christin Kordt, Tobias Franke und Lars Boesenberg nach Thüringen und konfrontierte sie mit den Widersprüchen der deutschen Geschichte.

Weiterlesen
Barbara Völker, Rolf Hartmann und Monika Thiemann gehen in den wohlverdienten Ruhestand!

 
Am vergangenen Donnerstag verabschiedete das Kollegium des Gymnasium Laurentianum ihre ans Herz gewachsenen Kolleginnen Barbara Völker und Monika Thiemann und den Kollegen Rolf Hartmann, die seit vielen Jahren in der Schule tätig waren. Auf dem Bild (v.l.n.r.) zu sehen sind Schulleiterin Marlis Ermer, Studiendirektorin Barbara Völker, Oberstudienrat Rolf Hartmann, Studiendirektorin Monika Thiemann. Ihr werdet uns fehlen!

Weiterlesen
Projektfahrt nach Ysselsteyn


Frieden und Versöhnung über den Gräbern?! Im Rahmen der diesjährigen Projekttage fuhr eine Gruppe von 16 Schülerinnen und Schülern des Gymnasium Laurentianum zusammen mit den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern Christine Drees, Verena Jürgens und Robin Krühler nach Ysselsteyn/Niederlande. Sie besuchten den größten Soldatenfriedhof der Niederlande, informierten sich in Amsterdam im Widerstandsmuseum Verzetsmuseum (Widerstandsmuseum) und führten ein Gespräch mit dem Zeitzeugen Afko Schoonbeek, der eindrucksvoll deutlich machte, welches Geschenk es ist, in Freiheit leben zu können.

Weiterlesen
Projekte im Fachbereich Maschinenbau der FH Steinfurt


Wie funktioniert das? 8 verschiedene Workshops gaben den 20 Schülern der Jahrgangsstufe EF und Q1 des Gymnasium Laurentianum während der Projekttage Einblick in den Fachbereich Maschinenbau an der FH Steinfurt. Durch die enge Zusammenarbeit der MINT-EC-Schule (Mint-Koordinator Philipp Schulte) mit der Maschinenbaufirma Münstermann in Westbevern (Seniorchefin Magdalena Münstermann) und der FH-Steinfurt (Holger Dietrich, Leiter Hochschulmarketing, und Herrn Prof. Dr.-Ing. Hans-Arno Jantzen) wurden diese intensiven Projekttage ermöglicht. Die Zusammenarbeit soll auch in den kommenden Jahren fortgeführt werden. Weitere Informationen und Bilder unter "Weiterlesen".

Weiterlesen
Projektfahrt nach Paris

 
Die Projektfahrt „Paris und die Moderne“ führte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF und Q1 des Gymnasium Laurentianum Warendorf in die Hauptstadt Frankreichs. Unter der Leitung von Tiemo Grauert, Sina Höfer und Philipp Wagner erlebten die Teilnehmer 72 Stunden hautnah die Vielfalt der Kunst, Kultur und Geschichte von Paris.

Weiterlesen
Wandertag zum Bauernhof

 
„Landwirte versorgen uns“ war auch in diesem Jahr das Thema des Wandertages der Jgst. 5 am vorletzten Mittwoch vor den Sommerferien. Nach ausführlicher Vorbereitung im Erdkunde- und Biologieunterricht machten sich die Sextaner bei perfektem Wanderwetter auf den Weg vom „Lau“ zu den Höfen Röttger und Schulze Roberg, Richter Loermann, Schulze Zumloh sowie Affhüppe. Die Klasse 5A wurde sehr herzlich von der Familie Röttger und ihrem Nachbarn Hubert Schulze Roberg empfangen. Auf dem Bild schaut sie sich einen Mähdrescher der Maschinengemeinschaft Freckenhorst von nahem an. Mehr Infos unter "Weiterlesen".

Weiterlesen
Von Widerstand bis Anpassung!

 
Die Niederlande sind von Nazideutschland besetzt - Wie reagierst du? Anpassen, mitmachen oder widersetzen?!
Dieser Fragestellung begegneten die 83 Schüler der vier Niederländischkurse der Qualifikationsstufe 1 des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums und des Gymnasium Laurentianum schon zur Begrüßung im Verzetsmuseum (Widerstandmuseum) in Amsterdam. Weitere Inhalte der eintägigen Exkursion unter der Leitung der Niederländisch-Lehrerinnen Martina Beuting (Laurentianum) und Katrin Rippolz (AWG) unter "Weiterlesen".

Weiterlesen
Dem Strukturwandel auf der Spur!

 
Auch in diesem Jahr waren die Geographiekurse der Qualifikationsphase 1 des Gymnasium Laurentianum unter der Leitung von Robin Krühler und Mathias Konegen dem Strukturwandel im Ruhrgebiet auf der Spur. Bei der eintägigen Exkursion besuchten die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit Vertretern des Regionalverbandes Ruhr (RVR) vier exemplarische Standorte, an denen die Veränderungen des einst durch die Montanindustrie geprägten Wirtschaftsraumes besonders anschaulich zu erleben sind.

Weiterlesen
Wir gratulieren zum französischen Sprachdiplom DELF!


Das Gymnasium Laurentianum Warendorf ist sehr stolz auf die sechs Schülerinnen, die nun ihr DELF- Diplom (Diplôme d’ études en langue française) in den Händen halten dürfen. Sie waren unter Begleitung der Französischlehrerin Michaela Kleine Kreutzmann sowohl auf das A2- Niveau als auch auf das B1- Niveau des international anerkannten französischen Sprachzertifikats vorbereitet worden. Foto (v.l.n.r.): Nina E. (8), Marlene H. (8), Maja R. (9), Leonie W.(7), Französischlehrerin Michaela Kleine Kreutzmann, Nadja S. (Q1) und Anna B. (7).

Weiterlesen
Tag der Artenvielfalt - Imkerin mit Bienenvolk zu Gast


Die interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 hören am Tag der Artenvielfalt der Imkerin Frauke Stadtmann gespannt zu. Organisiert haben den Tag die Biologielehrerinnen Julia Holz und Lena Steinwachs.

Weiterlesen
Flaschenpost aus Borkum

Die Jahrgangsstufe fünf des Gymnasium Laurentianum verbrachte drei herrliche Tage auf der Insel Borkum und erstürmt auf dem Foto gerade den Strand. 

Weiterlesen
Erfolgreiche Arbeitsgemeinschaft Volleyball


Die Volleyball-AG des Gymnasium Laurentianum hat sehr erfolgreich an den Volleyball-Kreismeisterschaften der Wettkampfklasse IV teilgenommen. Das Mädchenteam des Laurentianum errang einen tollen zweiten Platz und musste sich lediglich der ersten Mannschaft aus Telgte geschlagen geben, die allesamt über sehr viel Vereinserfahrung verfügten. Die drei Laurentianer Jungenteams übertrafen als Neulinge mit den Plätzen 1, 3 und 5 alle Erwartungen ihres betreuenden Lehrers. Das Foto zeigt alle erfolgreichen Spielerinnen und Spieler der Arbeitsgemeinschaft Volleyball mit ihrem Sportlehrer Matthias Paschke (hinten)

Weiterlesen
Urkunde und Preise für Mathematikwettbewerbe


In allen teilnehmenden Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 9 und der Oberstufe wurden die Preise und die Urkunden für den Känguru-Wettbewerb verteilt. Einige Oberstufenschülerinnen und -schüler hatten sich individuell angemeldet, um u.a. weitere Qualifizierungen für das MINT-EC-Zertifikat zu erhalten. Die 9D freut sich zusammen mit ihrer Mathematiklehrerin Janin Lienemann (2.Reihe r.) über das besonders erfolgreiche Abschneiden ihrer Klasse. Jan H. (Q1) erhielt neben einem 1. Preis im Känguru-Wettbewerb auch einen 2. Platz bei der bundesweiten 56. Mathematikolympiade.

Weiterlesen
Sommerkonzert am 30. Juni

 
Am Freitag, 30. Juni 2017 um 18:00 Uhr präsentieren die musikalischen Ensembles Orchester, Big Band und die Chöre des Gymnasium Laurentianum die Früchte ihrer Probenarbeit im Sommerkonzert. Die Musiklehrer Matthias Hothneier und Lena Prieb (links stehend) bereiten zusammen mit Martin Heil und Martin Helfen das Konzert intensiv vor. Das Foto zeigt die Chorsängerinnen und -sänger, mit dabei sind erstmalig Schülerinnen und Schüler der neuen Integrationsklasse.

Weiterlesen
Mit Herz und Verband!


19 Schülerinnen und Schüler des Schulsanitätsdiensts (SSD) des Gymnasium Laurentianum Warendorf haben in 4 Teams plus Fans mit ihren Lehrern Ira Nobis und Matthias Paschke an dem Schulsanitätswettbewerb „Mit Herz und Verband“ des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Lingen teilgenommen und waren noch erfolgreicher als im vergangenen Jahr. Es wurden die Plätze 2, 5, 23 und 39 von belegt, und das bei über 120 teilnehmenden Teams! Die zu bewältigenden Aufgaben sind unter "weiterlesen" beschrieben.

Weiterlesen
MINT Zertifikat für herausragende Abiturienten


In diesem Jahr werden die 3 Abiturientinnen und 3 Abiturienten Isabel H., Regina D., Matti M., Karla R., Lars R. und Thomas S. für ihre außergewöhnlichen MINT-Leistungen geehrt. „Für unsere sechs Schülerinnen und Schüler ist der Erwerb dieses hochwertigen Zertifikates eine ganz besondere Chance, sich nach dem Abitur mit ihren Stärken zu präsentieren. Von ganzem Herzen gratuliere ich zu dieser besonderen Leistung und wünsche allen weiterhin viel Erfolg.“ Das deutschlandweit einzigartige MINT-EC-Zertifikat darf ausschließlich an Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC vergeben werden. Die Schule ist seit 2014 Teil davon. Mehr erfahren Sie unter "weiterlesen" und auf unseren MINT-Seiten.

Weiterlesen
Nibelungensage


Am 09. und 11.06. führte der Q1-Literaturkurs von Lehrerin Martina Beuting sein Theaterstück "Nibelungensage" auf. Die Bildergalerie steht nun online.

Nous faisons du théâtre!


Franziska S., Angelika T., Elisabeth H., Julia L. und Liann B. erreichten mit ihrem selbstgeschriebenen französischsprachigen Theaterstück „Les deux points d’exclamation“ den 3. Platz beim bundesweiten Découvertes Theaterwettbewerb des Ernst Klett Verlags. Ihre Krimikomödie handelt von der Freundschaft vierer Schülerinnen, die die Entführung ihres sehr geschätzten Schulhausmeisters aufdecken. Der gesamte Französischkurs freute sich sehr über ein Preisgeld und weitere Sachpreise.

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats Mai

 Die Abbildung zeigt die Neuinterpretation des „Vogelgarten“ des Künstlers Paul Klee aus dem Jahr 1924. Die Collage–Arbeit von Janina A. aus der 6C, ist die herausragende Arbeit, die mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im Mai prämiert wird. Frühere Kunstwerke des Monats sind hier zu finden.

Wasser bewegt - Exkursion des EBC-Kurses zum LWL-Museum für Naturkunde


Der Differenzierungskurs „Erdkunde-Biologie-Chemie“ der Jgst. 8 des Gymnasium Laurentianum besuchte kürzlich die Sonderausstellung "Wasser bewegt - Erde Mensch Natur"  im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Der EBC-Kurs erlebte mit den beiden Lehrerinnen Janin Lienemann, die diesen Kurs unterrichtet, und Lena Steinwachs einen informativen und spannenden Tag in Münster.

Weiterlesen
Ein Tag im Museum


Die gesamte Jahrgangsstufe 8 hat sich einen ganzen Tag mit verschiedene MINT-Themen in Münster oder Paderborn beschäftigt. 63 Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtbereiche Physik/Informatik und Informatik der Jahrgangsstufe 8 am Gymnasium Laurentianum haben mit ihren Lehrern Henning Vaut und Stephan Hausfeld das größte Computermuseum der Welt, das Heinz Nixdorf Museum (HNF) in Paderborn besucht. Der Erdkunde/Biologie/Chemie-Kurs war zeitgleich mit ihrer Lehrerin Janin Lienemann im Naturkundemuseum in Münster. Das Bild zeigt die Physik-Informatik Schüler und Schülerinnen vor dem HNF.

Weiterlesen
Heldenepos im neuen Gewand - Literaturkurs führt Nibelungensaga auf!


Bald ist es so weit: Der Literaturkurs der Jahrgangsstufe Q1 führt sein in den vergangenen Monaten erarbeitetes Theaterstück, die Nibelungensaga auf. Lassen Sie sich vom Literaturkurs entführen in
eine Zeit, in der es noch Drachen gab und Horden wilder Hunnen durch die Lande zogen! Aufführungstermine: 9.6.2017 und 11.6.2017 jeweils um 19.00 Uhr Eintritt: 4 € erm./6 € Erwachsene

Weiterlesen
Schulkunst in der Buchhandlung


In Kooperation mit der Buchhandlung Ebbeke erhielten Schülerinnen und Schüler der Jgst. EF die Möglichkeit, ihre im Kunstunterricht erstellten Werke zum Thema „Künstlerbiografien“ in der Buchhandlung zu präsentieren. Die „Unbücher“ (Gegenstände mit dem Aussehen eines Buches, aber ohne dessen Funktion) repräsentieren unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler der Moderne. Die Ausstellung ist ab sofort bis Anfang Juni für jedermann zugänglich. Das Foto zeigt (v.l.): Buchhändlerin Marita Hesse, die Schülerinnen Lou E., Maja K., Janina B. und Kunstlehrer Tiemo Grauert

Weiterlesen
Chinesische Mottowoche im Bistro 32

"Ganz schön schaurig!" - Laurentianer besuchen Oper "Der Freischütz" in Münster


Die Aufführung der Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber beeindruckte die 40 Schülerinnen und Schüler aus den Stufen EF und Q1 sehr. Zusammen mit ihren Musiklehrern Martin Heil (im bild links), Martin Helfen und Matthias Hothneier (im Bild rechts) besuchten sie die Vorstellung im Theater Münster.

Weiterlesen
Op stap in Enschede - EF Kurse besuchen die Niederlande

Unter der Leitung der beiden Niederländisch-Referendare Fabian Busch und Bernd Greven sowie der Niederländisch-Lehrerin Martina Beuting begaben sich die Schülerinnen und Schüler, die seit einem dreiviertel Jahr Niederländisch lernen, auf Entdeckungstour durch das Grenzstädtchen Enschede. Hier befinden sie sich auf dem "Grote Markt".

Weiterlesen
Biologie Leistungskurs untersucht die Gewässergüte der Hessel


Am vergangenen Freitag untersuchte der Biologie-Leistungskurs des Gymnasium Laurentianum mit dem Lumbricus-Umweltbus unter Anleitung der Umweltpädagogin Regina von Oldenburg die Gewässergüte der Hessel im Bereich des renaturierten Abschnittes bei Milte. Biologielehrerin Martina Beuting und ihr Leistungskurs sind hochzufrieden mit den ermittelten Ergebnissen.

Weiterlesen
Jgst. Q1 zu Gast an der Universität Bielefeld


Am vergangenen Dienstag öffnete die Universität Bielefeld ihre Pforten für die 100 Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q1 des Gymnasium Laurentianum. Im Rahmen einer Führung durch Studenten und eines informativen Vortrages erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die vielfältigen Angebote und Studiengänge der Campus-Universität. Martina Beuting und Philipp Schulte, die Jahrgangstufenbegleiter der Q1, organisierten diesen Tag ein Jahr vor dem Abitur zur Vorbereitung auf eine passende Studien- und Berufswahl.

Weiterlesen
Suchtprävention für die Jahrgangsstufe 8 in Saerbeck


Ende März ging es für eine Woche in die CAJ-Bildungsstätte in Saerbeck. Die Woche, in der sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 intensiv mit der Problematik einer Sucht auseinandersetzten, fand in den Klassen während dieser Zeit und in der Vorbereitung großen Anklang. Das Bild zeigt die Klasse 8B bei einer Gruppenübung.

Weiterlesen
Erfolge beim Essaywettbewerb Philosophie


Johanna K. (EF), Franca G. (Q1) sowie Finja B. und Lukas W. (Q2) folgten dem Aufruf des „Bundes- und Landeswettbewerbs Philosophischer Essay“, selber zu denken. Sie beschäftigen sich intensiv mit verschiedenen ausgewählten philosophischen Fragestellungen und verfassten hierzu Essays. Im Beisein ihrer Philosophielehrer Henning Vaut und Simon Veerkamp bekamen sie für ihre erfolgreiche Teilnahme kürzlich von Schulleiterin Marlis Ermer ihre Urkunden überreicht, die ihnen herzlich gratulierte. Das Foto zeigt neben den genannten Lehrern die beiden Schülerinnen Finja B. (Q2) und Johanna K. (EF) sowie Lukas W. (Q2) Es fehlt Franca G. (Q1).

Alles andere als langweilig! Autorenlesung für die Sechstklässler mit Jörg Isermeyer.


„Spannend, witzig, cool, total gut…“ So beschrieben die Schüler und
Schülerinnen die Autorenbegegnung mit Jörg Isermeyer. Und alle waren sich einig: So eine Lesung soll wiederholt werden! (Weitere Bilder unter "Weiterlesen")

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats April

 
Die auf einer Holzplinthe montierte Tonplastik, erstellt von Eric E. (Q1), wird mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im April prämiert. Die Abbildung zeigt die Abstraktion eines Formel 1 Boliden nach den gestalterischen Grundsätzen Henry Moores'.  Ebenfalls ausgezeichnet, wird die vorhergegangene zeichnerische Abstraktionsreihe von Gina K., ebenfalls Q1.
Frühere Bilder des Monats finden Sie in dieser Galerie.

Neue Spiele für den Ganztag


Die fünften und sechsten Klassen des Gymnasium Laurentianum freuten sich: In der letzten Woche konnten sie die neuen Spiele für den Ganztagspausenraum in Empfang nehmen. Die Bundesfreiwilligendienstler der gemeinnützigen Gesellschaft für Jugendhilfe, Mindful und des Laurentianum, Jonas Siemann und Tina Albers, hatten in den jeweiligen Klassen Wünsche der Schülerinnen und Schüler gesammelt. Durch die Finanzierung des Förderkreises wurde es ermöglicht, den Klassensprechern und Klassensprecherinnen die Spiele zu überreichen. Foto (v.l.): Justus B. (5D), Silas S. (6A), Selina S. (6D), Nicole K. (6B), Lisa H. (5C), Madleen-Sophie B. (5A), Maximilian L. (6C) und Leonard E. (5B)

Weiterlesen
Laurentianer bezwingen Mellaus Pistenlandschaft


Vom 20. bis 28. März 2017 fuhren 50 Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs mit vier Lehrerinnen und Lehrern sowie sechs Skihelfern und fünf Kocheltern zur alljährlichen Schulschneefahrt in das bereits frühlingshafte Mellau im Bregenzerwald in Österreich. Diese wunderschöne Woche in Mellau war ein unvergessliches Erlebnis und wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Weiterlesen
Hervorragende Leistungen im Schülerstudium Wirtschaftsinformatik


Zwei Schüler des Gymnasium Laurentianum haben einen beachtlichen Erfolg im Schülerstudium erzielt. Alexander A. und Jan H. aus der Jahrgangsstufe Q1 haben einen beachtlichen Erfolg beim Schülerstudium erzielt und erste Leistungspunkte für ein späteres (Wirtschafts-)Informatikstudium erhalten. Schulleiterin Marlis Ermer überreichte Glückwünsche und die Zertifikate. Foto: Alexander A. (r.), Informatiklehrer Henning Vaut (m.) und Jan H. (l.)

Weiterlesen
„MouLAUn Rouge“ – Kulturabend der Abiturientia 2017


Unter dem Motto „MouLAUn Rouge“ lädt der diesjährige Abiturjahrgang am kommenden Dienstag, 28.03. und Donnerstag, 30.03. jeweils um 19.00 Uhr, ganz herzlich zum alljährlichen Kulturabend ein. Ab 19 Uhr präsentiert die Stufe ihre Talente, Künste und Arbeiten. Auch für Verpflegung ist gesorgt. Der Eintritt zum Kulturabend ist wie jedes Jahr frei, Spenden für die Stufenkasse sind jedoch herzlich willkommen. v.l.: Karla Röhnelt, Nina Beckmann, Victoria Kappel und Fiona Peitz übernehmen die Organisation für die beiden Kulturabende.

Weiterlesen
Erfolgreich beim Tag der Mathematik


Herzlichen Glückwunsch für (v.l.n.r.) Lukas V., Alexander A., Jan H. und Philipp S.  zu ihrem überragenden Erfolg! Die 4 Schüler belegten als Team am 11.3. beim Tag der Mathematik in Münster den ersten Platz. Jan Holstermann konnte auch den Einzelwettbewerb für sich entscheiden. Begleitet wurden die Schüler von ihrem Mathematik-Leistungskurslehrer Frank Herbrüggen. Hier geht es zum MINT-Tagebuch! Mehr zu den Aufgabenstellungen unter "weiterlesen".

Weiterlesen
Laurentianer zu Besuch in Polen in der Warendorfer Partnerstadt


Nachdem im November 2016 Schülerinnen und Schüler aus Polen eine Woche lang in der Emsstadt weilten und von deutschen Gastfamilien herzlich aufgenommen wurden, erfolgte in der zweiten Märzwoche der Gegenbesuch der Laurentianer in Olesnica, begleitet von ihren Lehrern Lars Boesenberg und Rolf Hartmann. Bildergalerie

Weiterlesen
Laurentianer erfolgreich beim Landessportfest der Schulen im Schwimmen

Am vergangenen Mittwoch fanden die Kreismeisterschaften im Schwimmen in Ennigerloh statt. Das Gymnasium Laurentianum trat mit jeweils einer Mädchen- und Jungenmannschaft in der Wettkampfklasse IV an und kontrollierte die Konkurrenz. In allen Staffeln gewannen die Schwimmerinnen und Schwimmer mit enormen Abstand. Ihre Sportlehrerin, Kristina Gotthardt, zeigte sich begeistert ob des großen Team- und Kampfgeistes der Laurentianer. Abzuwarten ist nun, welche Mannschaften sich für das Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia qualifiziert haben. Besonders Schulen aus den Schwimmhochburgen wie dem Ruhrgebiet und dem Rheinland sind sehr stark einzuschätzen.
(v. l.n.r.) 1. R. Amelie G., Nicole K., Marie M., 2. R. Mara M., Tino S, Jonas S., Ulrich A., Anna M., 3. R. Lars W. Zoe S., David M., Julian K., Luca L, Patrick T.

Frisch, fromm, fröhlich, frei - Turnen am LAU


Kleine Rollen, große Räder, weite Sprünge. Gemäß dem Jahnschen Motto "frisch, fromm, fröhlich, frei" turnten die Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs des Gymnasium Laurentianum bei den Bundesjugendspielen im Geräteturnen um die Wette. Tolle Hilfe gab es auch von vier Schülersanitätern sowie von den Turnhelferinnen Svenja und Franka aus der Klasse 9A.

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats Februar


Die Klasse 9B befasste sich mit der künstlerisch–praktischen Aufgabe der plastischen Gestaltung von Turnschuhklassikern mit Ton. In Anlehnung an den Klassiker „Superstar“ von 1970, erarbeitete die Schülerin Lora W. eine eigene Interpretation des Basketballschuhs mit dem Themenschwerpunkt „ Rudolph das Rentier“. Die Arbeit von Lora W. ist mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im Februar prämiert. Weitere Arbeiten aus der Unterrichtsreihe sind im ersten Obergeschoss auf der Galerie ausgestellt. Bildergalerie

Kurse des AWG und des Laurentianum gemeinsam im Hindu-Tempel Hamm


Der Hindu-Tempel in Hamm-Uentrup, der der größte seiner Art in Kontinental-Europa ist, war Ziel einer Exkursion zweier Klassen der Jahrgangsstufe 9. Eine Klasse kam vom Augustin-Wibbelt-Gymnasium, eine vom Gymnasium Laurentianum. Im Rahmen des katholischen und evangelischen Religionsunterrichtes und der Praktischen Philosophie bekamen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die beeindruckende Religiosität der vorwiegend tamilischen Gläubigen.

Weiterlesen
SV Karneval - Spaßig und auf hohem Niveau!

 
Wer hat das kreativste und spaßigste Motto? Unter dieser Prämisse präsentierten sich bei guter Laune, karnevalistischen Liedern und gekonnten Tanz- und Gesangeinlagen alle Jahrgänge des Gymnasium Laurentianum auf ihrer diesjährigen Karnevalsfeier. Mal wieder schaffte es die Schülervertretung (SV) mithilfe der grandiosen Moderation von Matthias Paschke (als rosa Einhorn) und David Köhler (als Panda) eine bunte und kurzweilige Feier zu organisieren. Unter großem Applaus konnte am Ende die Klasse 5C mit dem Motto „Punker und Clowns“ den Preis für die beste Umsetzung und Präsentation ihr eigen nennen. 2 weitere Bilder finden sich unter "Weiterlesen" und in Kürze viele Weitere in einer Bildergalerie.

Weiterlesen
Moritz und Mats erfolgreich bei "Schüler experimentieren"!


In diesem Jahr nahmen die Schüler Moritz S. und Mats T. aus der Klasse 8C erfolgreich am Regionalwettbewerb „Schüler experimentieren“ in Münster teil. Im Fachgebiet „Arbeitswelt“ erreichten sie die beste Platzierung. Dafür erhielten sie insgesamt einen zweiten Preis. Was die beiden auf die Beine gestellt haben, ist unter "Weiterlesen" zu finden. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen
2. MINT-Tag am Laurentianum


Am vergangenen Montag wurde am Gymnasium Laurentianum mit einem großartigen Erfolg der 2. MINT-Tag durchgeführt. MINT-Koordinator und Chemielehrer Philipp Schulte konnte mehr als zehn Unternehmen und Institutionen gewinnen, die den Schülerinnen und Schüler der Schule einen professionellen Einblick in den MINT-Bereich gewährten.

Weiterlesen
Gelungene SV Fahrt nach Winterberg


Wie jedes Jahr fuhren 55 Schülerinnen und Schüler aller Stufen des Gymnasium Laurentianum in Begleitung ihrer SV-Lehrer Sandra Santoro und Matthias U. Potthoff ins winterliche Sauerland, um über schulinterne Aktionen und zukünftige Handlungsfelder zu diskutieren und um neue Ideen zu sammeln. 

Weiterlesen
Erfolge beim Informatik-Biber-Wettbewerb

 
Wieder einmal haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Laurentianum sehr erfolgreich beim bundesweiten "Informatik-Biber"-Wettbewerb abgeschnitten.
Einen 1. Preis sicherten sich Leon S. aus der 8C sowie Jan B. und Jonas M. aus der 9C, einen 2. Preis bekamen Anna B. (8C), Charlotte H. (8B), Dilara K. (8B), Alina P. (8C), Ilka R. (8C), Franziska S. (8C), Erik G. (9A), Daniel K. (9B), Paul V. (9A), Jerome J. (EF), Paul K. (EF) und Yannick W. (EF). Nähere Informationen zu diesem Wettbewerb finden sich unter http://informatik-biber.de/

Weiterlesen
Energiesparen lohnt sich!


Das Laurentianum hat für Energieersparnis in den Jahren 2014 und 2015 einen Betrag von 5675,80 € erhalten. Bürgermeister Axel Linke lüftete das Geheimnis und überreichte die Urkunden. Wie Klimaschutz im Kleinen anfängt, erklärten drei SchülerInnen aus der Klasse 6D, MINT-Koordinator Philipp Schulte stellte das Thema in einen größeren Zusammenhang. Der Erfolg hängt nicht zuletzt entscheidend von der Hausmeisterin ab, die auf Fehleinstellungen der Heizung, leuchtende Lampen, geöffnete Fenster etc. achtet und den ein oder anderen an seine Aufgabe erinnert. Allen ist klar geworden: „Ich kann auch Energie sparen und den Klimawandel positiv beeinflussen.

Weiterlesen
Josef von Lehmden geht nach 30,5 Jahren am Laurentianum in den wohlverdienten Ruhestand

 Am vergangenen Freitag verabschiedete das Kollegium nach 30,5 Dienstjahren den von allen sehr geschätzten Kollegen Josef von Lehmden. Der Oberstudienrat Josef von Lehmden mit den Unterrichtsfächern katholische Religionslehre und Politik/ Sozialwissenschaften prägte stark den Bereich des sozialen Lernens und die "Gesunde Schule" und als Beratungslehrer hat er viele Jahre sehr wertvolle Aufgaben wahrgenommen. Im Bereich der Suchtprävention arbeitete er in vielen Gremien zum Wohl der Schülerinnen und Schüler. Er war der Motor des Landesprogrammes ‚Bildung und Gesundheit‘ am Gymnasium Laurentianum, der Aktion ‚Be smart – don’t start‘ und initiierte die Teilnahme an Aktion Tagwerk – Dein Tag für Afrika seit 2004. Unter seiner Leitung konnten für diese Aktion mehr als 65 000 Euro gespendet werden. Er war auch Mitglied in der Schulkonferenz und im Lehrerrat. Im Rahmen einer Feierstunde sprachen ihm das Kollegium, seine Fachschaften und die Schulleitung großen Dank aus und verabschiedeten ihn mit den besten Wünschen in den wohlverdienten Ruhestand.

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats Januar


Die Arbeit von Sare K. ist die herausragende Arbeit, die mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im Januar prämiert wird. Weitere Kunstwerke des Monats sind in der Galerie zu finden.

Weiterlesen
Informationsabend zum Ganztag

 
Bevor die Anmeldungen am Gymnasium Laurentianum durchgeführt werden, möchte die Schulleitung alle interessierten Eltern am Donnerstag, 9.2. um 19.00 Uhr zu einem Informationsabend in das Pädagogische Zentrum der Schule einladen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das pädagogische Konzept des erweiterten gebundenen Ganztages umfassend erklärt.

Weiterlesen
Vorlesewettbewerb der Fünfer


Die Jury des Vorlesewettbewerbs hatte eine schwierige Aufgabe, als die 8 Fünftklässler gegeneinander antraten. Die drei Siegerinnen Valeria P. (5C), Finja L. (5C) und Alena B. (5A) erhielten einen ausgewählten Buchpreis.

Weiterlesen
Laurentianer besuchen die Henry-Moore-Ausstellung im LWL-Museum

 
Der Kunstkurs der Q1 besuchte mit Lehrer Tiemo Grauert (l.) die Sonderausstellung "Henry Moore - Impuls für Europa" im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. 

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats Dezember


Die Kunst-Kurse der EF gestalteten vor den Weihnachtsferien sog. „Unbücher“ im Stile bedeutender kunsthistorischer Persönlichkeiten der Moderne. Ein „Unbuch“ ist ein Gegenstand mit dem Aussehen eines Buches ohne die Funktion eines solchen zu erfüllen. Das Kunstwerk des Monats im Dezember 2016 erstellt von Armina K. zeigt ein Unbuch im Stil des schwedischen PopArt Künstlers Claes Oldenburg und orientiert sich u.a. an dessen Plastik „Floor Cake“ aus dem Jahr 1962. Weitere, ebenfalls hervorragende Arbeiten aus der Unterrichtsreihe sind in der großen Glasvitrine im ersten Obergeschoss auf der Galerie schulöffentlich ausgestellt. Bildergalerie vergangener Kunstwerke des Monats.

Urkunden und Preise für die Teilnahme an Mathematikolympiade

 
Am letzten Schultag vor den Ferien erhielten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen der 1. und 2. Runde der  Mathematikolympiade von Schulleiterin Marlis Ermer ihre Urkunden und Preise.

Weiterlesen
3. Platz in 2. Runde Bundeswettbewerb Mathematik

 
Jan H. belegte in der zweiten Runde des Bundeswettbewerbes Mathematik 2016 den 3. Platz. Sein Mathematik-Leistungskurslehrer Frank Herbrüggen ist besonders stolz auf die Leistungen seines Schülers.

Weiterlesen
Vorlesewettbewerb 2016 am Laurentianum


Die glückliche Siegerin des diesjährigen schulinternen Vorlesewettbewerbs ist Mariella M. aus der 6A, hier im Bild mit Schulleiterin Marlis Ermer (l.) und Deutschlehrerin Julia von Schamann (r.). Sie wird ihre Schule beim Kreisentscheid vertreten. Ein Bild mit allen Vertretern der teilnehmenden Klassen ist unter "Weiterlesen" zu finden.

Weiterlesen
Kaffeetrinken der Pensionäre


Über 40 ehemalige Kolleginnen und Kollegen des Laurentianum folgten der Einladung zum Adventskaffee der Pensionäre und verbrachten einen kurzweiligen Nachmittag. Die Musiklehrer Martin Heil (h.l.) und Matthias Hothneier (h.r.) bereicherten den Nachmittag mit dem Kinderchor und dem Orchester und gaben einen kleinen Einblick in das bevorstehende Weihnachtskonzert.

Weiterlesen
Nikolaus-Fußball-Turnier der Stufen 5 und 6

 
Traditionell spielten am Montag nach dem Nikolaustag die acht Klassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 den internen Jahrgangsstufenmeister im Fußball aus. Die Jungen der Klassen 5D und 6A und die Mädchen der  Klassen 5A und 6C gewannen den Titel. Auf dem Bild zu sehen ist die gesamte jubelnde Jahrgangsstufe 5.

Weiterlesen
Weihnachtskonzert am 16.12. am LAU


Am Freitag, 16.12.2016, um 18.00 Uhr werden die Türen des Gymnasium Laurentianum für das traditionelle Weihnachtskonzert geöffnet, das in diesem Jahr unter dem Motto „Es leuchten Mond und Sterne“ steht. Das Bild zeigt den Kinderchor, der bereits am Tag der offenen Tür eine Kostprobe seines Könnens gab.

Weiterlesen
Nikolausaktion der Schülervertretung

Mehrere tausend Nikolausbriefe verteilte die SV am heutigen Nikolaustag in allen Klassen des Laurentianum. Die Briefe konnten zuvor für ein kleines Entgelt bei der SV abgegeben werden. Als "Anschrift" genügte dabei Name und Klasse. Die Aktion wurde gemeinsam mit mehreren Warendorfer Schulen durchgeführt, sodass auch Briefe an Freunde und Freundinnen auf anderen Schulen geschickt werden konnten. Erstmalig konnten auch fair gehandelte Nikoläuse verschenkt werden. 

Klasse 6D gewinnt Bücherkiste der Stiftung Lesen

 
Die Klasse 6D hat bei dem deutschlandweiten Wettbewerb „Meine Lieblingsferienlektüre“ der Stiftung Lesen eines von 50 Buchpaketen gewonnen. Der Gewinnerbeitrag stammt von Dennis W., der das Buch „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke in Steckbriefform beschreibt. Im Bild hinten rechts befindet sich Lehrerin Anne Schoppmeier-Söhrn, die im Rahmen des Deutschunterrichtes mit ihrer Klasse an dem Wettbewerb teilgenommen hatte.

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats November


Das Bild zeigt eine Vorstudie zu einer komplexen malerischen Arbeit, umgesetzt mit Acrylfarbe auf Malmappe. Die herausragende Arbeit im Monat November 2016, erstellt von dem Schüler Philipp K. aus dem Grundkurs der Q2, erhält verdientermaßen den Titel „Kunstwerk des Monats“. Vorherige Bilder des Monats sind in dieser Galerie zu finden.

Body + grips Mobil für Jahrgangsstufe 7

 
Mein neues Frühstück heißt die auf dem Bild zu sehende Station des Body+Grips-Mobils des Jugendrotkreuzes. Schüler der Einführungsphase ließen Siebtklässler an dieser Station Müslizutaten blind verkosten. Die gesamte Jahrgangsstufe 7 absolvierte insgesamt 10 Stationen zu den Themen Ernährung, Bewegung, Ich und Du und Sexualität.

Weiterlesen
Besuch aus Olesnica

 
Nachdem die Schülergruppe unserer befreundeten Partnerschule in Olesnica von Schulleiterin Marlis Ermer herzlich Willkommen geheißen wurde, begrüßte die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser die Schülerinnen und Schüler im Warendorfer Rathaus. Das Bild entstand vor dem Rathaus während des anschließenden Stadtrundganges. Rolf Hartmann und Lars Boesenberg betreuen die Gruppe während der ganzen Woche bei ihren gemeinsamen Projekten und dem interessanten Programm.

Tag der offenen Tür am Laurentianum

Am Freitag, 25. November 2016, findet am Gymnasium Laurentianum der inzwischen zur Tradition gewordene „Tag der offenen Tür“ von 16 bis 18.30 Uhr statt. Es sind alle Eltern, deren Kinder zur Zeit die vierte Grundschulklasse besuchen, mit ihren Familien herzlich eingeladen, die Schule „von innen“ kennen zu lernen. Foto: Biologielehrerin Martina Beuting (r.) freut sich zusammen mit ihrer Biologieklasse 6 B auf zahlreichen Besuch am Tag der offenen Tür, um auch das Fach und die umfangreiche Sammlung in den modernen Räumen zu präsentieren.

Weiterlesen
Musiktage in Rüthen mit 63 Schülern und 5 Lehrern


„Nach nur drei Proben haben sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Musik-Arbeitsgemeinschaften zur Mitfahrt nach Rüthen entschlossen.“ Musiklehrer und Organisator Matthias Hothneier ist begeistert. Jährlich stehen im November am Gymnasium Laurentianum ganz besondere Tage auf dem Stundenplan. Es geht in die Jugendherberge nach Rüthen, um dort gemeinsam Musik zu machen. Die Musiklehrerin Petra Behrens vom AWG, drei Musiklehrer vom Laurentianum und der  Pensionär Josef Muth starteten mit 63 Schülerinnen und Schülern aus allen Jahrgangsstufen.

Weiterlesen
Klimaschutzexperten in Aktion

 Am vergangenen Mittwoch besuchten 4 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 des Gymnasium Laurentianum im Rahmen der 6. Klimaschutzakademie den Bioenergiepark Saerbeck. Dort informierten sie sich über Möglichkeiten der regenerativen Energiegewinnung und entwickelten Ideen, was sie an ihrer eigenen Schule für das Klima tun können. Foto (v.l.n.r.): Die Klimaexpertinnen und -experten des Gymnasium Laurentianum Mia A. (5D), Viktoria F. (5A), Dorian F. (5C) und Erik J. (5B) erhielten am Ende der Veranstaltung in Saerbeck Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme.

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats Oktober

Das Bild zeigt ein Seilstück, zeichnerisch dargestellt mit Bleistiften unterschiedlicher Härtegerade. Die herausragende Arbeit im Monat Oktober 2016, erstellt von der Schülerin Lina R. aus dem Grundkurs der Jahrgangsstufe Q1, erhält verdientermaßen den Titel „Kunstwerk des Monats“.

Exkursion nach Düsseldorf: Kunstbegeisterte Laurentianer im K20

Am 28.10. begab sich der Q2 Grundkurs Kunst des Gymnasium Laurentianum auf eine Exkursion ins K20 nach Düsseldorf. Begleitet von Kunstlehrer Tiemo Grauert und Referendarin Sina Höfer besuchte die Lerngruppe die Ausstellung „Andreas Gursky - nicht abstrakt“.

Weiterlesen
Gute Kooperation mit Betrieben der Region

18 Schülerinnen und Schüler der Q1 besuchten das Pharmaunternehmen Rottendorf in Ennigerloh und lernten anschaulich die Struktur und verschiedenen Produktionslinien des Unternehmens kennen. Begleitet wurde die Gruppe von Chemielehrer und MINT-Koordinator Philipp Schulte. Insgesamt 100 Schülerinnen und Schüler des Jahrganges besuchten je nach Interesse die Firmen  Rottendorf in Ennigerloh, Haver & Boecker in Oelde, technotrans in Sassenberg und das Josephs-Hospital und die Kreispolizeibehörde in Warendorf. 

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats September

Im Kunstunterricht beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7A akribisch mit der Analyse und Bedeutung von außergewöhnlichen Bauwerken der Architekturgeschichte. Die Arbeit von Lukas V. orientiert sich an klassischen Formen der modernen Architektur und ist die herausragende Arbeit, die mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im September prämiert wird.

Weiterlesen
Kunst und Tanz aus Afrika

Begeistert nahm die Jahrgangsstufe 6 am vergangenen Montag an den Hip Hop- und Kunstworkshops der beiden aus Uganda stammenden Afrikaner Antonio und Joel teil. (Im Bild oben Antonio, unten Joel)

Weiterlesen
Mindful und das Laurentianum setzen erfolgreiche Kooperation fort

Bereits im dritten Jahr in Folge wird die erfolgreiche Kooperation der gemeinnützigen Organisation Mindful und des Gymnasium Laurentianum fortgesetzt. Nachdem im letzten Jahr Katharina Hahner und Sophia Woermann den Bundesfreiwilligendienst im Jugendhaus und in der Schule übernommen hatten, wird diese Aufgabe in diesem Jahr von Jonas Siemann und Tina Albers weitergeführt. Foto (v.l.): Oliver Bokelmann, Geschäftsführer von Mindful, Jonas Siemann (ehemaliger Laurentianer, ABI 2016), Tina Albers und Schulleiterin Marlis Ermer

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats August

Die Schülerinnen und Schüler der jetzigen Klasse 6B beschäftigten sich im vergangenen Schulhalbjahr mit den differenzierten Eigenschaften von Handpuppen. Das aktuelle „Kunstwerk des Monats“ zeigt eine aus Pappmache, Acrylfarben und unterschiedlichen Textilien herstellte Handpuppe, die u.a. Protagonist eines eigens kreierten Puppenspiels war. Die herausragende Arbeit, erstellt von Emilie K., wird mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im August prämiert. Frühere Kunstwerke des Monats finden Sie in dieser Galerie!

Weiterlesen
Die Leistungskurse Mathematik und Erdkunde erkunden München

38 Schülerinnen und Schüler der Mathematik- und Erdkundeleistungskurse (Q2) erkundeten bei spätsommerlichen Temperaturen unter der Begleitung der Lehrkräfte Monika Thiemann, Mathias Konegen und Philipp Wagner München.

Weiterlesen
Laurentianer erleben Schule unter Segeln

Schule einmal anders erleben - das konnten nun die 20 Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Pädagogik am Gymnasium Laurentianum. Im Rahmen der Studienfahrt besegelte der Kurs gemeinsam mit seinen Lehrern, Sandra Santoro und Matthias Paschke, fünf Tage das Wattenmeer.

Weiterlesen
Aktion „Achtung Auto“

Auch in diesem Jahr machte das Programm „Achtung Auto“ halt auf dem Schulhof des Gymnasium Laurentianum in Warendorf. Ralf Helmer, der engagierte Moderator des Programms von ADAC, Michelin und Opel verdeutlichte den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 anschaulich die kritischen Situationen im täglichen Straßenverkehr. Die Fotos zeigen die Klassen 5c (oben) und 5d zusammen mit Herrn Helmer.

Weiterlesen
Aktion Tagwerk - Verflixt gutes Ergebnis im 13. Jahr

Mit dem diesjährigen „Tag für Afrika“ hat das Gymnasium Laurentianum wieder ein wichtiges Zeichen für Engagement, Solidarität und Verbundenheit in der Einen Welt gesetzt!

10 012,02 € sind durch Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler zusammengekommen. Organisator Josef von Lehmden und Schulleiterin Marlis Ermer danken allen Mitwirkenden ganz besonders. Das Foto zeigt die Klasse 6C (mit Klassenlehrer und Organisator Josef von Lehmden), die kräftig dazu beigetragen hat, den beachtlichen Betrag zusammenzubekommen. Weitere Informationen und Bilder unter "Weiterlesen".

Weiterlesen
Super Wetter! - Super Stimmung! - Super Chaosnachmittag!" der Jahrgangsstufe 5

 55 Mädchen und 43 Jungen der Jahrgangsstufe 5 des Gymnasium Laurentianum versammelten sich nach einem perfekten Chaosnachmittag zu einem Gruppenfoto auf dem Schulhof. Zahlreiche Helfer, insbesondere aus der Jahrgangsstufe Q1 unterstützen die Schülervertreter und die SV-Lehrer Matthias Potthoff und Sandra Santoro bei der Durchführung dieser ersten Aktion der Schülervertretung für die neuen Schüler.

Weiterlesen
Schulsanitätsausbildung - Sanifahrt 2016

33 SchulsanitäterInnen des Gymnasium Laurentianum aus den Jahrgangsstufen 8 bis Q2 verbrachten zwei Schultage, den vergangenen Donnerstag und Freitag, im Jugendgästehaus „Himmelreich“ in Sendenhorst. Ziel war, sich dort kennen zu lernen, Teams zu bilden und sich von den Lehrern und der Bundeswehr weiterbilden zu lassen.

Weiterlesen
Herzlich Willkommen!

98 neue Schülerinnen und Schüler wurden von Schulleiterin Marlis Ermer am ersten Schultag herzlich begrüßt. Bei wunderbarem Sommerwetter wünschte sie allen Neuen sowie ihren Eltern eine gute und erfolgreiche Schulzeit. Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken. Klassenfotos der einzelnen Klassen finden Sie unter "Ganztag".

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats Juni

Der Grundkurs Kunst der EF befasste sich zum Ende des vergangenen Schuljahres mit der plastischen Gestaltung von Händen respektive Handzeichen. In Anlehnung an Auguste Rodins „La Cathédrahle“ aus dem Jahr 1908, entstanden differenzierte Formen und Gesten, die in einer kleinen Ausstellung im PZ schulöffentlich präsentiert werden. Das Bild zeigt eine der herausragenden Arbeiten und wird mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im Juni prämiert.

Nachrichtenarchiv

 Die News des letzten Schuljahres sind im Nachrichtenarchiv zu finden!