Informatik-Biber

  • ist ein Informatik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 13 und findet einmal jährlich im November statt.
  • stellt spannende Denkaufgaben, die den Schülern und Schülerinnen in kreativer Weise Denkweisen und Konzepte aus der Informatik nahebringen.
  • zeigt jungen Menschen, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik ist und regt zur weiteren Beschäftigung mit Informatik an.
  • ist das Einstiegsformat zum Bundeswettbewerb Informatik.

BWINF ist eine Initiative der Gesellschaft für Informatik (GI), des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Erfolge:

2017/2018

144 Teilnehmer und Teilnehmerinnen

4 x 1. Preis

9 x 2. Preis

64 x 3. Rang

2016/17

151 Teilnehmer und Teilnehmerinnen (davon 36 Oberstufe)

3 x 1. Preis (Mittelstufe)

12 x 2. Preis (9 Mittelstufe, 3 Oberstufe)

47 x 3. Rang (30 Mittelstufe, 17 Oberstufe)

2015/16

92 Teilnehmerinnen (davon 31 Oberstufe)

2 x 1. Preis (Mittelstufe)

2 x 2. Preis (Mittelstufe)

50 x 3. Rang (29 Mittelstufe, 21 Oberstufe)