Mathematik

Mathematik in der Sekundastufe I

Klasse

Inhalte (Kurzform)

Anzahl der

Wochen-stunden

Anzahl der

Klassen-arbeiten

Länge

in Schul-stunden

5

Natürliche und ganze Zahlen

Flächen und Körper

Geometrische Grundbegriffe

4

6

1

6

Rationale Zahlen

Winkel – Kreis

Grundbegriffe der Statistik

4

6

1

7

Zuordnungen

Prozentrechnung

Winkel und Dreiecke

Lineare Gleichungen

Grundlagen der Stochastik

4

6

1

8

Linearen Funktionen

Reelle Zahlen

Kreis- und Körperberechnungen

Wahrscheinlichkeitsrechnung

4

5

+ Lernstands-

erhebung

ca. 60 min.

9

Quadratische Funktionen und Gleichungen

Strahlensätze

Satzgruppe des Pythagoras

Potenzen

Exponential- und Trigonometrische Funktionen

3

5

70 – 90 min.

 

Lehrwerk: Lambacher Schweizer – Mathematik für Gymnasien, Ernst Klett Verlag

 

Mathematik in der Sekundarstufe II

Die Inhalte orientieren sich an dem Kernlehrplan (neuer Kernlehrplan ab 2014 gültig) für das Fach Mathematik (www.standardsicherung.nrw.de), den Kooperationsvereinbarungen und den Vorgaben für das Zentralabitur (www.standardsicherung.nrw.de).

 

Klausuren:

Jahrgang

Anzahl pro Halbjahr

Länge im GK/im LK (in Schulstunden)

EF

2

2*

Q 1

2

2/3

Q 2.1

2

3/4

Q 2.2

1 (falls Abiturfach)

3 Zeitstunden/4,25 Zeitstunden

* Die zweite Klausur in EF.2 ist eine zentrale Klausur (www.standardsicherung.nrw.de).

Lehrwerk: Lambacher Schweizer-Mathematik für Gymnasien, Einführungsphase und Qualifikationsphase

 

Wettbewerbe

Schülerinnen und Schüler unserer Schule nehmen an folgenden Wettbewerben teil (externe links):

Känguru der Mathematik 

Pangea

Matheolympiade 

SAMMS und SAMMSextern 

Tag der Mathematik der Universität Münster

Die Erfolge der letzten Seite sind auf unserer Wettbewerbsseite zu finden.