Start

Laurentianer zu Besuch in Polen in der Warendorfer Partnerstadt


Nachdem im November 2016 Schülerinnen und Schüler aus Polen eine Woche lang in der Emsstadt weilten und von deutschen Gastfamilien herzlich aufgenommen wurden, erfolgte in der zweiten Märzwoche der Gegenbesuch der Laurentianer in Olesnica, begleitet von ihren Lehrern Lars Boesenberg und Rolf Hartmann. Bildergalerie

Weiterlesen
Laurentianer erfolgreich beim Landessportfest der Schulen im Schwimmen

Am vergangenen Mittwoch fanden die Kreismeisterschaften im Schwimmen in Ennigerloh statt. Das Gymnasium Laurentianum trat mit jeweils einer Mädchen- und Jungenmannschaft in der Wettkampfklasse IV an und kontrollierte die Konkurrenz. In allen Staffeln gewannen die Schwimmerinnen und Schwimmer mit enormen Abstand. Ihre Sportlehrerin, Kristina Gotthardt, zeigte sich begeistert ob des großen Team- und Kampfgeistes der Laurentianer. Abzuwarten ist nun, welche Mannschaften sich für das Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia qualifiziert haben. Besonders Schulen aus den Schwimmhochburgen wie dem Ruhrgebiet und dem Rheinland sind sehr stark einzuschätzen.
(v. l.n.r.) 1. R. Amelie G., Nicole K., Marie M., 2. R. Mara M., Tino S, Jonas S., Ulrich A., Anna M., 3. R. Lars W. Zoe S., David M., Julian K., Luca L, Patrick T.

Frisch, fromm, fröhlich, frei - Turnen am LAU


Kleine Rollen, große Räder, weite Sprünge. Gemäß dem Jahnschen Motto "frisch, fromm, fröhlich, frei" turnten die Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs des Gymnasium Laurentianum bei den Bundesjugendspielen im Geräteturnen um die Wette. Tolle Hilfe gab es auch von vier Schülersanitätern sowie von den Turnhelferinnen Svenja und Franka aus der Klasse 9A.

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats Februar


Die Klasse 9B befasste sich mit der künstlerisch–praktischen Aufgabe der plastischen Gestaltung von Turnschuhklassikern mit Ton. In Anlehnung an den Klassiker „Superstar“ von 1970, erarbeitete die Schülerin Lora W. eine eigene Interpretation des Basketballschuhs mit dem Themenschwerpunkt „ Rudolph das Rentier“. Die Arbeit von Lora W. ist mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im Februar prämiert. Weitere Arbeiten aus der Unterrichtsreihe sind im ersten Obergeschoss auf der Galerie ausgestellt. Bildergalerie

Kurse des AWG und des Laurentianum gemeinsam im Hindu-Tempel Hamm


Der Hindu-Tempel in Hamm-Uentrup, der der größte seiner Art in Kontinental-Europa ist, war Ziel einer Exkursion zweier Klassen der Jahrgangsstufe 9. Eine Klasse kam vom Augustin-Wibbelt-Gymnasium, eine vom Gymnasium Laurentianum. Im Rahmen des katholischen und evangelischen Religionsunterrichtes und der Praktischen Philosophie bekamen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die beeindruckende Religiosität der vorwiegend tamilischen Gläubigen.

Weiterlesen
SV Karneval - Spaßig und auf hohem Niveau!

 
Wer hat das kreativste und spaßigste Motto? Unter dieser Prämisse präsentierten sich bei guter Laune, karnevalistischen Liedern und gekonnten Tanz- und Gesangeinlagen alle Jahrgänge des Gymnasium Laurentianum auf ihrer diesjährigen Karnevalsfeier. Mal wieder schaffte es die Schülervertretung (SV) mithilfe der grandiosen Moderation von Matthias Paschke (als rosa Einhorn) und David Köhler (als Panda) eine bunte und kurzweilige Feier zu organisieren. Unter großem Applaus konnte am Ende die Klasse 5C mit dem Motto „Punker und Clowns“ den Preis für die beste Umsetzung und Präsentation ihr eigen nennen. 2 weitere Bilder finden sich unter "Weiterlesen" und in Kürze viele Weitere in einer Bildergalerie.

Weiterlesen
Moritz und Mats erfolgreich bei "Schüler experimentieren"!


In diesem Jahr nahmen die Schüler Moritz S. und Mats T. aus der Klasse 8C erfolgreich am Regionalwettbewerb „Schüler experimentieren“ in Münster teil. Im Fachgebiet „Arbeitswelt“ erreichten sie die beste Platzierung. Dafür erhielten sie insgesamt einen zweiten Preis. Was die beiden auf die Beine gestellt haben, ist unter "Weiterlesen" zu finden. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen
2. MINT-Tag am Laurentianum


Am vergangenen Montag wurde am Gymnasium Laurentianum mit einem großartigen Erfolg der 2. MINT-Tag durchgeführt. MINT-Koordinator und Chemielehrer Philipp Schulte konnte mehr als zehn Unternehmen und Institutionen gewinnen, die den Schülerinnen und Schüler der Schule einen professionellen Einblick in den MINT-Bereich gewährten.

Weiterlesen
Gelungene SV Fahrt nach Winterberg


Wie jedes Jahr fuhren 55 Schülerinnen und Schüler aller Stufen des Gymnasium Laurentianum in Begleitung ihrer SV-Lehrer Sandra Santoro und Matthias U. Potthoff ins winterliche Sauerland, um über schulinterne Aktionen und zukünftige Handlungsfelder zu diskutieren und um neue Ideen zu sammeln. 

Weiterlesen
Erfolge beim Informatik-Biber-Wettbewerb

 
Wieder einmal haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Laurentianum sehr erfolgreich beim bundesweiten "Informatik-Biber"-Wettbewerb abgeschnitten.
Einen 1. Preis sicherten sich Leon S. aus der 8C sowie Jan B. und Jonas M. aus der 9C, einen 2. Preis bekamen Anna B. (8C), Charlotte H. (8B), Dilara K. (8B), Alina P. (8C), Ilka R. (8C), Franziska S. (8C), Erik G. (9A), Daniel K. (9B), Paul V. (9A), Jerome J. (EF), Paul K. (EF) und Yannick W. (EF). Nähere Informationen zu diesem Wettbewerb finden sich unter http://informatik-biber.de/

Weiterlesen
Energiesparen lohnt sich!


Das Laurentianum hat für Energieersparnis in den Jahren 2014 und 2015 einen Betrag von 5675,80 € erhalten. Bürgermeister Axel Linke lüftete das Geheimnis und überreichte die Urkunden. Wie Klimaschutz im Kleinen anfängt, erklärten drei SchülerInnen aus der Klasse 6D, MINT-Koordinator Philipp Schulte stellte das Thema in einen größeren Zusammenhang. Der Erfolg hängt nicht zuletzt entscheidend von der Hausmeisterin ab, die auf Fehleinstellungen der Heizung, leuchtende Lampen, geöffnete Fenster etc. achtet und den ein oder anderen an seine Aufgabe erinnert. Allen ist klar geworden: „Ich kann auch Energie sparen und den Klimawandel positiv beeinflussen.

Weiterlesen
Josef von Lehmden geht nach 30,5 Jahren am Laurentianum in den wohlverdienten Ruhestand

 Am vergangenen Freitag verabschiedete das Kollegium nach 30,5 Dienstjahren den von allen sehr geschätzten Kollegen Josef von Lehmden. Der Oberstudienrat Josef von Lehmden mit den Unterrichtsfächern katholische Religionslehre und Politik/ Sozialwissenschaften prägte stark den Bereich des sozialen Lernens und die "Gesunde Schule" und als Beratungslehrer hat er viele Jahre sehr wertvolle Aufgaben wahrgenommen. Im Bereich der Suchtprävention arbeitete er in vielen Gremien zum Wohl der Schülerinnen und Schüler. Er war der Motor des Landesprogrammes ‚Bildung und Gesundheit‘ am Gymnasium Laurentianum, der Aktion ‚Be smart – don’t start‘ und initiierte die Teilnahme an Aktion Tagwerk – Dein Tag für Afrika seit 2004. Unter seiner Leitung konnten für diese Aktion mehr als 65 000 Euro gespendet werden. Er war auch Mitglied in der Schulkonferenz und im Lehrerrat. Im Rahmen einer Feierstunde sprachen ihm das Kollegium, seine Fachschaften und die Schulleitung großen Dank aus und verabschiedeten ihn mit den besten Wünschen in den wohlverdienten Ruhestand.

Weiterlesen
Kunstwerk des Monats Januar


Die Arbeit von Sare K. ist die herausragende Arbeit, die mit dem Titel „Kunstwerk des Monats“ im Januar prämiert wird. Weitere Kunstwerke des Monats sind in der Galerie zu finden.

Weiterlesen
Informationsabend zum Ganztag

 
Bevor die Anmeldungen am Gymnasium Laurentianum durchgeführt werden, möchte die Schulleitung alle interessierten Eltern am Donnerstag, 9.2. um 19.00 Uhr zu einem Informationsabend in das Pädagogische Zentrum der Schule einladen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das pädagogische Konzept des erweiterten gebundenen Ganztages umfassend erklärt.

Weiterlesen
Vorlesewettbewerb der Fünfer


Die Jury des Vorlesewettbewerbs hatte eine schwierige Aufgabe, als die 8 Fünftklässler gegeneinander antraten. Die drei Siegerinnen Valeria P. (5C), Finja L. (5C) und Alena B. (5A) erhielten einen ausgewählten Buchpreis.

Weiterlesen
1-15 von 47 nächste Seite >>