Start

Zahlreiche Auszeichnungen für den "Informatik-Biber"-Wettbewerb


144 Schülerinnen und Schüler aller Informatik- sowie der Physik-Informatik-Kurse lösten im November 2017 knifflige Online-Aufgaben des bundesweiten "Informatik-Biber"-Wettbewerb und schlossen sehr erfolgreich ab. Das Foto zeigt die Preisträger eines 1. oder 2. Preises (v.l.): Jan B. (EF, 2. Preis), Maik M. (EF, 2. Preis), Lukas V. (Q2, 2. Preis), Jona H. (8C, 2. Preis), Cornelius P. (Q2, 2. Preis), Oliver H. (Q2, 1. Preis), Lia W. (8C, 2. Preis), Matti B. (8B, 2. Preis), Alexander A. (Q2, 1. Preis), Simon E. (8B, 2. Preis), Informatiklehrer Henning Vaut, Anna B. (8C, 1. Preis). Es fehlen Jan H. (Q2, 1. Preis) und Paul M. (Q2. 2. Preis), 64 Schülerinnen und Schüler die einen 3. Preis und 40, die eine Anerkennungsurkunde erhielten.

Weiterlesen
Experimentieren, Malen und binationale Begegnung auf Schloss Raesfeld


Am vergangenen Mittwoch machten sich 10 Schüler des Gymnasium Laurentianum der Jahrgangsstufe 9 mit ihren begleitenden Lehrern Tobias Schuldt und Martina Beuting auf den Weg nach Raesfeld, um auf dem Schloss Raesfeld einen Austausch der ganz besonderen Art zu erleben: „MINTLAB auf Schlössern - in Kastelen“. Weitere Infos und Bilder unter "Weiterlesen".

Weiterlesen
3. MINT-Tag für die Sekundarstufe I


Am vergangenen Donnerstag wurde am Gymnasium Laurentianum mit großem Erfolg der 3. MINT-Tag durchgeführt. MINT-Koordinator und Chemielehrer Philipp Schulte gewann mehr als zehn Unternehmen und Institutionen, die den Schülerinnen und Schülern der Schule einen professionellen Einblick in den MINT-Bereich gewährten. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften [Biologie, Chemie, Physik] und Technik. Für die Jahrgangsstufen 5 - 7 stand außerdem die Hecker-Show auf dem Programm. Hier geht es zu der Bildergalerie "MINT-Tag 2018 Hecker Show" und zu weiteren Bildern des "MINT-Tag 2018"

Weiterlesen
Andrea L. und Miriam R. erhielten Sonderpreis bei Jugend forscht!

 
2 Teams des Laurentianum beteiligten sich am Wettbewerb "Jugend forscht!". Jannis B. und Frederik B. stellten ihr Projekt "Qualitative Analyse von Mineralwasser" vor und Andrea L. (l.) und Miriam R. (r.) ihre Arbeit "Mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf das Pflanzenwachstum am Beispiel des Radieschens". Hierfür erhielten sie den Sonderpreis in Biologie der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen.

Weiterlesen
Gemeinsame Schulpolitik in alter Mühle


Die Schülervertretung des Gymnasium Laurentianum, vertreten durch Klassen- und Stufensprecher der Jahrgänge 5 bis Q2 verbrachten ihre diesjährige SV-Fahrt nahe Lingen im Jugendfreizeitzentrum Baccumer Mühle. Drei Tage wurden dort Themen wie gesunde Ernährung, Schulfest, SV-Arbeit und das Schulklima beraten, diskutiert und weiter nach vorne gebracht. Die SV um Schülersprecher Thomas L. und seinen Stellvertreter Philipp M. hat ganze Arbeit geleistet! Begleitet wurden sie von den SV-Lehrern Matthias Potthoff (1.R. 2.v.l.) und Philipp Wagner (2.v.r.) sowie der Lehrerin Lena Steinwachs (r.)

Weiterlesen
Mellau - auf zwei Brettern die Berge hinab

 
Nach einer Woche voller spanndender und lustiger Momente sind 48 gut gelaunte Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 A und B zurück aus dem Schnee im österreichischen Vorarlberg. Das Team um die Sportlehrer Matthias Paschke und Matthias Potthoff, das in diesem Jahr sechs Schülerinnen und Schüler aus der Q1 zu erfolgreichen Skibegleitern ausbildete, sowie ein tolles Team von Kocheltern leisteten hervorragende Arbeit, so dass die Fahrt nach Mellau wieder ein voller Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis wurde.

Weiterlesen
Erfolgreiche Teilnahme am Bolyai-Wettbewerb


Beim internationalen Mathematik-Wettbewerb „Bolyai“, der seinen Ursprung in Ungarn hat, liegt der Schwerpunkt darauf, dass Denkaufgaben in konstruktiver Zusammenarbeit gelöst werden. Das Team „LAU“ bestehend aus (v.l.n.r.) Philipp S., Jan H. und Alexander A. trat in der Altersklasse „12. Klasse“ an und erzielte mit 176 Punkte den ersten Platz in der Region „Hessen/Nordrhein-Westfalen“. Links im Bild: Frank Herbrüggen, Lehrer des Q2 Mathematik-Leistungskurses.

Weiterlesen
Internationale, bunte Vielfalt beim Laurentianer Schulkarneval

Mal wieder schaffte es die Schülervertretung (SV) mithilfe der abwechslungsreichen Moderation von Matthias Paschke (als Batman) und David Köhler (als Obelix) eine bunte und kurzweilige Feier zu organisieren. Unter großem Applaus konnte am Ende die Klasse 6C mit dem Märchen um Winnie Puuh den Preis für die beste Umsetzung und Präsentation ihr eigen nennen. Hier geht es zur Bildergalerie.

Weiterlesen
Infococktail für die Jahrgangsstufe 7


Mitarbeiterinnen des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf besuchten das Gymnasium Laurentianum, um mit den vier Klassen der Jahrgangsstufe 7 ihr Programm „Infococktail“ zur Alkoholprävention durchzuführen. Das Bild zeigt die Klasse 7D, die sich einig ist: „Nichts kann uns aufhalten, außer zu viel Alkohol.“

Weiterlesen
Laurentianer bezwingen Mellaus Pistenlandschaft

 
In der letzten Januarwoche fuhren die Klassen 7C und 7D des Gymnasium Laurentianum mit vier Lehrerinnen und Lehrern sowie acht Skihelfern und vier Kocheltern zur alljährlichen Schulschneefahrt ins verschneite Mellau im Bregenzerwald. Das Foto zeigt die 49 Schülerinnen und Schüler mit ihren Skilehrern.

Weiterlesen
Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 5


Vada W., Jannis O. und Ian L. haben die ersten drei Plätze beim Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 5 belegt. Alle drei erhielten einen Buchpreis, die anderen Kinder einen Trostpreis. Die Deutschlehrer Julia von Schamann und Sebastian Vogel gratulieren herzlich.

17. "Concours de lecture franco-allemand"


Vom 26. bis zum 28. Januar besuchten zahlreiche Gäste der französischen Partnerstädte Barentin und Pavilly anlässlich des "Concours de lecture franco-allemand" die Stadt Warendorf. Das Bild zeigt die beiden Französischlehrerinnen Sylvie David-Wachter (l.) und Michaela Kleine Kreutzmann (r.). Sie organisierten gemeinsam mit Maria Kunstleve von der Deutsch-Französischen Gesellschaft (DFG) den 17. Deutsch-Französischen Lesewettbewerb, der erstmalig am Gymnasium Laurentianum stattfand. Außerdem sind Herr Dr. Dietmar Kantrowitsch, der Vorsitzende der DFG und Valérie Gammal, Deutschlehrerin und Hauptverantwortliche auf französischer Seite auf dem Bild zu sehen. Weitere Informationen und Bilder zum Lesewettbewerb gibt es unter "Weiterlesen" und in der Bildergalerie.

Weiterlesen
Vollkornnudeln-Probieraktion im Bistro 32

 Am Dienstag 23.01. und Mittwoch 24.01.18 testete das Bistro 32, wie Vollkornnudeln bei den Schülerinnen und Schülern ankommen. Frau Martina Boscher, Dipl. Oecotrophologin und pädagogische Mitarbeiterin am Gymnasium Laurentianum (l.) unterstützte die Küchenleiterin Frau Kara (r.) bei der Ausgabe der Nudeln und der zur Auswahl stehenden 4 Saucen. Mit im Bild Herr Mayer-Wittreck, Geschäftsführer der Fredi-Freckenhorster Werkstätten, der die Einführung der wertvollen Nudelvariante unterstützt und meint, die beste Nudelsorte müsse aber noch gefunden werden. Im Newsletter des Bistro 32 wurde aufgefordert, die Lieblingssorte zu nennen. Zum Nachlesen: Hier geht es zum Newsletter 2 des Bistro.

MINT-Jungforscher am Laurentianum

 Reges Interesse fand der 1. MINT-Jungforschertag am 17. Januar am Gymnasium Laurentianum. 40 Grundschüler und -schülerinnnen der 4. Klassen forschten mit viel Enthusiasmus in den MINT-Bereichen Mathematik, Biologie, Chemie und Physik. Einige Eindrücke geben diese Bilder.

Neuer Vorstand des Förderkreises Laurentianum


Auf der Mitgliederversammlung des Förderkreises am 24.01. wurde neben der Genehmigung aller Förderanträge auch ein neuer Vorstand bestimmt. Dieser besteht nun aus (v.l.n.r.) Franz-Josef Hälker (Kassierer), David Köhler (Beisitzer), Schulleiterin Marlis Ermer (2. Vorsitzende), Horst Breuer (1. Vorsitzender), Elke Harnischmacher (Beisitzerin), Bernhard Schemmann (Beisitzer, Kassenprüfer) und Andreas Schröder (Schriftführer). Informationen zum Förderkreis gibt es auch hier. (Bild: Poschmann)

Weiterlesen
<< vorherige Seite 16-30 von 59 nächste Seite >>